25 Kommentare zu “Fauler Zauber – Szenen vor dem Festzug…

  1. Sehr lustig geschildert, was für ein Humbug mit den Reliquien getrieben wurde, aber wie sagt der Bayer? „Wenn’s schee macht …“ 😂

      • Danke, Ihnen auch einen schönen Tag! Zurzeit haben wir Regen und es ist etwas kühler. Genau richtig um produktiv zu sein. 😉 LG Michael

        • Danke schön! 🙂
          Ja, heute ist hier auch definitiv der richtige Tag, um vor dem PC abzuhängen, Bilder zu bearbeiten und zu sortieren, Texte zu schreiben, zu lesen… 😉

    • „Seid wachsam“ ist auch einer meiner Lieblingssongs von Reinhard Mey, den ich übrigens seit ca. 45 Jahren schon sehr schätze und bewundere.

  2. Ein feiner Beitrag, liebe Freidenkerin, und irgendwie auch heute noch aktuell.
    Zu diesem Festumzug wäre ich auch gern mitgegangen. Aus Gründen. 🙂
    Dank deiner schönen Fotos konnte ich das ja auch ein wenig.
    Liebe Grüße

    • Danke, liebe Gudrun. 🙂
      Die nächste LaHo ist in vier Jahren – kannst dir ja schon mal vormerken. 😀 Bei mir stehen die Umzüge im Juli 2021 schon fest im Kalender. 😉
      Ich weiß, dass du dich für diese Zeit begeisterst – du wärst hin und weg gewesen! Die Förderer der LaHo achten eisern darauf, dass alles, aber auch wirklich alles dem späten 15. Jahrhundert entspricht und auch aus den Materialien gefertigt wird, die damals verwendet wurden.
      Liebe Grüße!

  3. Oh mei, wie schön – und hat die Dame mit dem Faden auch ihr Nadelbehältnis herumgezeigt? Das such ich dir sonst noch mal raus, in Zapfenform, aus der Gotik. So sche scho, gell? <3

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.