17 Kommentare zu “In und um Nymphenburg (3)…

  1. Oh, Stichwort „China-Mode“. Da musste ich doch erstmal gucken. Viel chinesisches habe ich nicht entdecken können. aber ich fühle mich auf eine entspannende Exkursion mitgenommen. Herrlich!
    Beste Grüße
    Ulrike

    Liken

    • Viele der chinesischen Elemente konnte ich leider nicht fotografieren – der Winkel war schlecht, die Belichtung mies, die Perspektive alles andere als optimal, usw. 😉
      Ich habe dich sehr gerne mitgenommen, liebe Ulrike.
      Herzliche Grüße!

      Liken

  2. Das sind wiede ganz tolle Aufnahmen. Schön, auf diese Weise Gegenden kennenzulernen, von denen man nie gewusst hätte. Deine Bildbearbeitung hat sich ordentlich entwickelt, liebe M. Gut so.
    Meine Oma hatte es zwar nicht so edel, aber ihr Chaiselongue hat sie über alles geliebt. 🙂
    Liebe Grüße

    Liken

    • Vielen Dank, liebe Gudrun. 🙂 Ich versuche, beständig an mir zu arbeiten und zu lernen…
      So eine Chaiselongue ist schon etwas sehr Feines.
      Herzliche Grüße!

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.