17 Kommentare zu “Dahoam – Sommer (3)…

  1. Ich wandere wieder so gerne bei dir mit. Deine Heimat ist ein Schmuckstück.
    Die Daumen für eine weiterhin gute Besserung sind weiterhin gedrückt <3
    Lieber Gruß
    Ele

    • Danke, liebe Ele. 🙂 Ich habe jetzt die ersten fünf Arbeitstage nach meiner „Schonzeit“ hinter mir, und bin sehr zufrieden damit, wie gut sich das Knie gebessert hat.
      Herzliche Grüße!

  2. Knie-TÜV nennt man das wohl! Ich wünsche dir, dass es so bleibt und du wieder unbeschwert laufen kannst.

    Liebste Grüße,
    Anna-Lena

    • Beim Treppen auf- oder abwärtsgehen knackst es manchmal noch und tut hin und wieder nicht so gut, aber ansonsten läuft’s wieder richtig gut.
      Liebe Grüße!

        • Heute abend, nach einem sehr, sehr anstrengenden Tag, ist es wieder geschwollen und heiss. Aber ich habe mir auf der Auer Dult eine ganz wunderbare Arnika-Salbe gekauft, und gleich einen dicken Verband damit gemacht, und nun hoffe ich, dass Schwellung und Hitze bis Freitag Früh wieder vergangen sein werden. 😉

  3. Gerade angeschaut ! Bild 1 ganz klar erkannt und natürlich das Bild mit dem Kehlsteinhaus. Der Rest zeigt eindruckvoll deine Heimat !!!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.