24 Kommentare zu “Den Bergen nahe (2)…

  1. Der Hüpfer sieht ja krass aus. So einen habe ich ja noch nie gesehen.
    Auf die besondere Gasse bin ich gespannt.

  2. Die Kühe so friedlich liegen zu sehen tut unglaublich gut. Es ist wie ein Stücke heile Welt. Wäre ich mit gewesen, hätten wir bei den Schafen Pause machen müssen.
    Danke für die wunderschönen Fotos aus deiner Heimat.
    Grüße von der Gudrun.

    • Ich habe bei den Schafen lange Pause gemacht, und ihnen zugesehen, und dabei an dich gedacht, liebe Gudrun. ♥
      Herzliche Grüße!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.