Marthas Momente-Sammlung

Glück ist die Summe schöner Momente

Etwas versteckt…

… am östlichen Isarufer, unterhalb des Stadtteils Giesing, befindet sich der Rosengarten, immer noch so etwas wie ein Münchner Geheimtipp. Es ist ein kleines Paradies, in dem man nicht nur unzählige Rosensorten bewundern kann, sondern auch eine Vielzahl Bäume und Sträucher aus aller Welt, sowie einen kleinen Giftgarten, in dem heimische Giftpflanzen wachsen. Ein Bächlein durchquert die Anlage, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus einer städtischen Baumschule hervorgegangen ist, und in den sechziger Jahren für die Öffentlichkeit freigegeben wurde…

… Hier kann man nach Herzenslust und ungestört die Seele baumeln lassen, denn der Besucherandrang hält sich im Gegensatz zum Botanischen Garten in Nymphenburg sehr in Grenzen. In schattigen Lauben und am Rande wunderbar grüner Wiesen locken viele Sitzgelegenheiten zum Verweilen. Mit einem guten Buch oder einfach nur Menschen beobachtend, oder unter der ausladenden Krone eines stattlichen Baumes mit der Familie ein Picknick genießend kann man im Rosengarten ohne Mühe einen schönen Sommertag verbringen…


14 Antworten zu “Etwas versteckt…”

  1. Traumhaft schöne Bilder, liebe Martha und nach relativ langem Urlaub unter der Sonne Spaniens, entsprechend etwas anderer und sparkicheren Vegetation eine Wohltat nicht nur fürs Auge! 😊
    Liebe Grüße und hab noch ein schönes Wochenende 🌞🌺🤗💖

  2. Ach ist das schön. Ich liebe solche Anlagen sehr, gerade weil in unserem Garten nicht alles so wächst, wie ich es mir wünsche. Die Kokardenblume zum Beispiel will gar nicht und ich freue mich dann eben über die auf fremden Beeten.
    Schöne fotos hsat du Momente-Sammlerin gesammelt.
    Liebe Grüße

Ich freue mich über eure Kommentare! Also haut in die Tasten, ihr Lieben!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: