11 Kommentare zu “Auf dem Drachenstich-Rundweg (3)…

  1. Diese Paddler gehen mir echt auf den Senkel… Die sollen gefälligst auf die großen Seen gehen und nicht die kleinen Badeseen verstopfen, dass man nicht mal mehr in Ruhe baden kann.

    Gefällt mir

  2. Stand up Paddler bevölkern auch immer mehr die Alster und ihre Kanäle. Das ist manchmal nicht ganz ungefährlich, wenn die Alsterdampfer da lang schippern und die Paddler ihr Board nicht beherrschen. Der hier scheint es aber zu können, wenn er sogar seinen Rucksack dabei hat.

    Gefällt mir

    • Ja, der junge Mann war schon sehr geschmeidig auf seinem Board unterwegs… Auf großen Gewässern wie dem Staffel-, Starnberger-, Ammer- oder Chiemsee ist das Standup-Paddeln bestimmt nicht überaus problematisch, aber auf eher kleinen bzw. engen Seen oder Flüssen kann das durchaus riskant werden…

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.