9 Kommentare zu “Tegernsee – einige bauliche Schönheiten…

  1. Diese Lüftlmalereien (?) habe ich schon in Berchtesgaden bewundert. Wirklich wunderschön. Aber auch die Gebäude an sich…. schon sehr sehenswert.

    Liken

    • Stimmt, Lüftlmalereien heißen die wundervollen Gemälde an den Häusern… Schau dir mal Mittenwald an, wenn du in den Süden kommst, da gibt es eine Vielzahl herrlichster Lüftlmalereien!

      Gefällt 1 Person

      • Ja, MIttenwald ist wirklich faszinierend. Auch wenn ich zugeben muß, dass ich das erste Mal – so auf den Geigenbau geeicht – glatt die Lüftlmalereien links liegen gelassen hatte. 😉 LG Michael

        Liken

        • Mir ging’s bislang umgekehrt – ich habe mich auf die Lüftlmalereien fixiert, und den Geigenbau links liegen gelassen. 😉 Was ich demnächst ändern möchte. Ich möchte ohnehin demnächst einige Male dorthin, wegen dem Wolpertingermuseum und einem seit langem schon geplanten Ausflug auf den Kranzberg.

          Gefällt 1 Person

  2. Das ist ja wirklich ein wunderschönes Haus. Ich liebe den alpenländischen Stil sehr. Ich glaube, dass ich im falschen Bundesland geboren wurde. Mir gefallen auch Dirndl usw. Aber hier gibt es weder so hübsche Häuser, keine so stattlichen Kaltblüter, noch so schöne Kleider.Tja, muss ich wohl weiterhin mit leben, und mir deine Fotos anschauen.
    Zum Glück gibt es deinen Blog.
    Ina

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.