10 Kommentare zu “Unterwegs im Blauen Land (4)…

    • Those houses are like treasure boxes, messengers from times long ago. What wonderful stories they can tell if people treat them carefully…

      Liken

    • Na ja, wohnen tue ich in der großen Stadt München. Aber die Bilderbuchlandschaft des Blauen Landes ist nur eine etwa einstündige Zugfahrt entfernt. 😉
      Hab ein schönes Wochenende, liebe Katrin.

      Liken

  1. Hier werden die alten Häuser mittlerweile abgerissen, und so trostlose Einheitsbauten hingepflanzt, das verändert irgendwie alles. Ich bewundere alle die solch alten Gebäude wieder aufbauen, ist ja wirklich schön geworden.

    Liken

    • Oft wirft einem das sogenannte Denkmalschutzamt auch schier unglaubliche Prügel zwischen die Beine, wenn man sich dazu entschlossen hat, ein altes Gebäude zu restaurieren. Ich weiß das von einem Bekannten, der in meiner Heimat Berchtesgaden eine über hundert Jahre alte Villa mit einer faszinierenden Geschichte renoviert hat bzw. immer noch dabei ist. Und die Familie Mack, die den Freskenhof unmittelbar vor dem drohenden Abriss erworben hatte, kann auch so manch ein Liedchen davon singen, wie jene Behörde Menschen, die ja doch das Traditionelle gewissenhaft erhalten oder wiederherstellen wollen, das Leben schwer machen kann. 😉

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.