21 Kommentare zu “In neuem Glanz…

    • Leider, leider hat man bei der Neugestaltung des Königsbaus nicht an behinderte oder alte Menschen gedacht. Man muss schon ordentlich treppauf und treppab marschieren, will man die Räumlichkeiten besichtigen. Und weit und breit gibt es nur einen einzigen Kollegen, der einen Schlüssel für den Aufzug hat…

      Liken

  1. Die konnten damals richtig was. Na und die Restauratoren heute auch. Toll, solche Pracht. Danke, dass Du uns das immer zeigst. Liebe Grüße Hedwig

    Liken

    • Aber hallo! Die haben damals mit einer schier unglaublichen Sorgfalt gearbeitet! Und unsere RestauratorenInnen – vorwiegend junge Leute, wie ich zu meinem großen Erstaunen während der letzten Wochen vor der Eröffnung feststellen durfte – haben das auch drauf! Und die engagieren sich so sehr, die sind mit so viel Hingabe und Herzblut bei der Sache…
      Sehr gerne! Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

    • Ja, nicht wahr! Ich war völlig hin und weg, als ich diese Räume noch während der Restaurierung einmal kurz besichtigt hatte. Jetzt, in fertigem Zustand, sind sie von schier atemberaubender Schönheit.

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.