36 Kommentare zu “Der Olympiaberg…

  1. Die Berge so ’nah‘ hinter der Silhouette der Stadt – das ist großartig anzusehen.
    So einen Schuttberg haben wir auch, aber ohne besondere Aussicht. Man guckt auf hässliche Schienenlandschaften.
    LG, Ingrid

    Gefällt mir

  2. Wusstest ihr, dass es dort vor einigen Jahren mal einen richtigen Almabtrieb gegeben hat. Die Kühe waren aber durch den Transport in die Großstadt so gestresst, das es bei einer einmaligen Geschichte blieb. Ein Tipp: ein kleines Gefühl von Bergen in der Stadt kommt bei einem sommerlichen Bier in der Olympiaalm auf – sehr nette Wirtsleute (übrigens aus Kroatien)

    Gefällt mir

  3. Der Föhn machts möglich – ich hatte leider keinen Bergblick sondern nur Kopfschmerzen :-). Liebe Grüße, Gaby

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.