17 Kommentare zu “Frühlings-Erwachen…

    • Und wie! 🙂 Im Biergarten am Viktualienmarkt hätte nicht einmal mehr ein dürres Zwergerl einen Platz gefunden.

  1. Eine tolle Sammlung. Zwerg Nase steht stellvertretend für viele Politiker und Kirchenfürsten :mrgreen: .
    Kaum zu glauben, dass eigentlich noch Winter ist. Ich saß heute im kurzärmeligen T-Shirt auf der Gartenbank und der Kaffee schmeckte blümchenhaft 😆
    Liebe Grüße zu dir ♥

    • Politiker – das ist ganz spontan das Allererste gewesen, was mir beim Anblick dieses Straßenkünstlers mit der langen Nase in den Sinn gekommen ist. 😆
      Liebe Grüße!

        • Ja, weil er scheinbar auch noch dazu sehr kurze Beine hat – meine Mutter hat immer zu mir gesagt „Lügen haben kurze Beine!“. :mrgreen:

            • Also, wäre ich eine Politikerin mit einem rudimentären Rest an Gewissen und Integrität, dann würden mir solche Assoziationen jetzt sehr zu denken geben…

              • Politikerinnen ticken meist anders. Die fühlen sich nicht gleich angesprochen. Die haben viel zu viel damit zu tun, dass sie ihre Schäfchen ins Trocknene führen, ihre Doktortitel behalten, die Bombenstimmung in aller Welt zu testen, ihre Dienstwagenaffären oder Steuerhinterziehungen nicht an die Öffentlichkeit zu lassen…………
                :mrgreen:

  2. Tolle Bilder. Auch hier herrscht Frühlingswetter . Auch die Biergärten hier sind voll. Morgen soll es über 20 Grad werden. Ich wünsche dir eine sonnigen Sonntag. L.G.

  3. Eine Mischung aus dem prallen Leben: zu viele Menschen, die den Frühling suchen – verständlicherweise und hübsche nackte Waderln 😉

    • Manchmal ist da gestern Nachmittag schon so viel pralles Leben gewesen, daß ich fast Platzangst bekam. 😉 Aber ich wollte unbedingt zum Viktualienmarkt, weil es dort so ein gutes Faß-Sauerkraut gibt. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.