18 Kommentare zu “Die Burgweihnacht (3)….

  1. Schöne Fotos. sind das, liebe M. Sie zeigen etwas von der besonderen Stimmung. Ach, ich wäre gerne mit dir mitgegangen. Ich mag solche Ereignisse an historischen Orten.
    Grüße von der Gudrun

    Gefällt 1 Person

    • Ich hätte dich auch sehr gerne dabei gehabt, liebe Gudrun. ❤ Auch, weil an einigen Ständen althergebrachte Handarbeits- und Handwerkskunst gezeigt wurde.

      Liken

  2. Ich bewundere dich, dass du den Turmaufstieg geschafft hast. Wenn es sich machen lässt, vermeide ich Treppen, sie machen mir Schwierigkeiten, sind aber nicht immer zu vermeiden.
    Wieder mal ein toller Beitrag👍💝

    Liken

    • Die Plackerei hat sich des schönen und interessanten Rundblicks wegen gelohnt. Aber hinterher habe ich dann doch ein wenig mit mir gehadert, weil ich so viel Energie dafür verbraucht hatte. 😉
      Danke schön!

      Gefällt 1 Person

      • Für den zauberhaften Blick über die Altstadt wäre ich wohl auch hinaufgestiegen, wäre aber danach auch ziemlich platt gewesen. Ebenerdig kann ich mich noch recht gut bewegen, aber nach drei Stunden Rumlauferei muss unbedingt eine Sitzgelegenheit in greifbarer Nähe sein. Und trotzdem bin ich mit meinen 81 Jahren – zum großen Glück – noch recht beweglich.

        Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.