21 Kommentare zu “In Verona unterwegs…

  1. Was für eine Traumstadt. Alleine in den herrlichen Seitengässchen könnte man sich einen Tag aufhalten.

    • Das habe ich mir vor einer Woche in den letzten vier Stunden vor der Heimfahrt ausgiebig gegönnt: Einfach ziel- und planlos durch die Seitengässchen schlendern. 😉

  2. Eigentlich sollte ich mir Deine schönen Reiseberichte nicht anschauen. Sie wecken immer eine Sehnsucht in mir auch hinzufahren. Aber da man nicht alles haben kann, genieße ich dann doch Deine tollen Beiträge. Sie sind immer ein Traum.

  3. Wenn Sie so weitermachen, wird es (für mich) schlimm enden. 😉 Ich bekomme langsam richtig Fernweh, aber vorher muß ich unbedingt – frei nach Wall.E. – noch was aufräumen. 😉 LG Michael

    • Ich wünsche Ihnen ganz gewiss kein schlimmes Ende – aber ich habe noch einige Verona-Posts in petto, lieber Michael. 😉
      Wall.E zählt zu meinen Lieblingsfilmen, den sehe ich mir immer wieder gerne an. 😉
      Liebe Grüße!

      • Ja, Wall.E ist einfach super. Mochte mir den Film zu Anfang gar nicht ansehen. Freue mich sehr auf Ihre weiteren Postings. Werde mir heute noch die „Eslarner Verkehrsamtstafel“ – neuerdings ohne die Aufschrift „Verkehrsamtstafel“ gönnen. Dies führt mich wieder in die Realwelt zurück. 😉 Wünsche Ihnen noch einen schönen Abend! LG Michael

        • Ging mir genauso, es hat lange gedauert, bis ich mir Wall.E endlich angesehen hatte. 😉
          Danke schön! Ihnen auch einen guten und möglichst trotz „Absturz“ in die Realwelt unbeschwerten Abend. 😉

  4. Danke für die tollen Bilder und die Berichte.
    Es ist wie ein Eintauchen in eine andere Zeit 🙂

    • Sehr gerne!
      In Veronas Altstadt ist die Vergangenheit von der Römerzeit über das Mittelalter bis in die Anfänge der Neuzeit auch stets gegenwärtig.

      • Das stimmt. Auch wenn es viele Touris dort gibt, so gibt es doch die Stätten, die davon fast unberührt erscheinen….zumindest wenn man die richtige Zeit erwischt…grins…

        • Ich hatte letzte Woche das Glück, dass ich noch in einer relativ ruhigen Zeit – Vorsaison – Verona besichtigen konnte. 😉 Wahrscheinlich wird die Stadt bereits jetzt zu Pfingsten wesentlich voller sein. 😉

          • Da wirst du wahrscheinlich recht haben. Das lange Wochenende wird für solche Kurztripps ja gerne genutzt.

  5. Ist ja wirklich eine tolle Stadt. Bei deinen Foddos bekommt Mama glatt Fernweh 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

    • Verona ist wundervoll! 🙂 Wenn ich mir beim Bearbeiten meine Bilder ansehe, würde ich auch am liebsten sofort wieder den Koffer packen und in den Zug gen Süden springen. 😉
      Herzlich! ♥

    • Verona ist auch eine umwerfend romantische Stadt! Ich war noch nie in Paris, aber ich denke mir, dass Verona an Romantik der sogenannten Stadt der Liebe durchaus das Wasser reichen kann. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.