48 Kommentare zu “Ein frostiges „Blumenbukett“…

  1. wow, es sieht fast aus wie dieses alte Glas, das künstlerisch geschliffen wurde. Leider fällt mir gerade der Fachbegriff dafür nicht ein. LG Annette 🙂

    Liken

      • Klirrende Kälte, Sonnenschein und blauer Himmel – das gefällt mir auch, aber hier ist meist graue uselige Kälte und das mit einem Gefühl, als ob es den ganzen Tag nicht hell wird.

        Liken

        • Ihr Ärmsten! Hier scheint wenigstens zeitweilig die Sonne, und gestern früh war überm Hofgarten und der Residenz ein riesiges Halo zu bewundern, leider zu schemenhaft zum Fotografieren.

          Gefällt 1 Person

  2. wow, die sind wirklich schoen. Wir hatten vor ein paar Tagen Nachts auch ziemliche Kaelte und es war das erse Mal hier seit 40 Jahren, dass ich die Autofenster abkratzen musste. Ich habe Eiskratzer im Auto. In der anderen Wohnung, da stand das Auto unter dem Haus, da gab es 8 Parkplaetze, jetzt steht es draussen.

    Liken

  3. Ich liebe Eisblumen. Nur sieht man die bei den heutigen modernen Fenstern eigentlich gar nicht mehr… Du hast echt Glück 😉

    Liken

  4. Tolle Bilder!!!
    Ich liebe Eisblume sehr, erinnern mich an meine Oma, an deren Fenster auch immer total schöne Eisblumen waren.
    Ich finds schade, dass es sie heute durch die neuen Fenster nicht mehr gibt, oder kaum noch.

    Liken

  5. Glückliches 2017
    Gute Beiträge, schönes Blog.
    Herzliche Glückwünsche.
    Willkommen, zum meiner Kreationen zu sehen:
    Paintdigi.com

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.