24 Kommentare zu “Dießen und St. Alban am Ammersee (3)…

  1. Hin und wieder lauf ich da in der Mittagspause lang, hab aber „natürlich“ noch nie reingeschaut. Danke fürs virtuelle Türen öffnen – hab einen schönen Sonntag, meine Liebe

    Liken

  2. Wieder sehr schöne Bilder. Mir fiel der Stein auch schon an anderer Stelle auf.

    Liken

  3. Du liebe Ammersee-Verführerin! Bei diesen Aufnahmen klopft mein Herz freudig schneller und das Sehnsuchtshormon schüttet fleißig Urlaubswünsche aus. Hach!
    DANKE.
    Mit ❤
    Lieber Sonntagsgruß
    Ele

    Liken

  4. Das setze ich auf meine Liste; da muss ich unbedingt hin. Eine herrliche Mischung aus Verfall und goldenem Barock.

    Liken

      • Ich staune immer wieder, wie viele schöne Orte und Fleckchen gibt, die man kaum kennt. Es wäre sogar gut, wenn es so bliebe. Der Massentourismus macht alles kaputt und das möchte man doch solch‘ wundervollen Orten ersparen.

        Liken

        • Ach, ja, was wäre das schön, wenn solche Fleckerln auch weiterhin vom Strom der Massen unbeleckt bleiben würden…
          Ich habe mir bereits bei der Heimfahrt am Donnerstag Abend das neue Ausflugsziel auserkoren, das scheint auch so ein etwas abseitiges Plätzchen zu sein. 😉

          Liken

  5. Die Wetterstation ist Klasse! Ich werde eine nachbauen und einem Gartenbesitzer verschenken. 🙂
    Die Idee klaue ich mir mal jetzt.
    Liebe grüße von der Gudrun

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.