32 Kommentare zu “Kurztripp nach Mailand (2)…

  1. An Mailand bin ich immer nur vorbei gefahren… irgendwie hat mich die Stadt nie gereizt…. vielleicht ein Fehler.

    Gefällt mir

    • Hätte mich nicht dieses günstige Angebot vom Fernbus gereizt, hätte ich wahrscheinlich auch nie eine Reise nach Mailand unternommen. 😉 Mailand ist sehenswert, eine wirklich schöne Stadt. Ich bin ganz bestimmt nicht zum letzten Mal dort gewesen…

      Gefällt mir

  2. Mailand, wir waren dort mit dem Wohnmobil und sind fast verzweifelt. Ein Parkplatz war kaum zu finden, aber dann hat uns die Stadt in ihren Bann gezogen. Ich möchte auch noch mal hin.

    Gefällt mir

    • Ach, seit der herrlichen Busfahrt sind zu meiner Kurzurlaubs-Liste so einige Orte dazu gekommen… 😉 Und nach Mailand möchte ich unbedingt noch einmal, wenn’s geht für länger, denn eineinhalb Tage für diese Stadt sind eindeutig viel zu kurz gewesen…

      Gefällt mir

  3. Wenn du nochmal fährst, komme ich gleich mit, bleibe im Fernbus gleich sitzen. 🙂
    Das was du an Fotos zeigst, liebe Margot, lässt mich so ein bissel erahnen, wie es dort aussieht. Das ist ganz mein Ding. Ich glaube, ich hätte mich auch nicht satt sehen können an den vielen schönen Details.
    Ich freue mich, dass du dir diese Fahrt gegönnt hast.
    Liebe Grüße aus Leipzig

    Gefällt mir

    • Ich werde dich vor meinem nächsten Mailand-Trip rechtzeitig benachrichtigen, liebe Gudrun. 😉
      Ich bin auch sehr, sehr froh, daß ich trotz einiger Bedenken, die mich während der Wiesn geplagt hatten, doch gefahren bin. Ich hätte mich tausendmal in den A… gebissen, hätte ich diesen Kurztrip nicht unternommen. 😉
      Liebe Grüße aus München!

      Gefällt mir

  4. DAS sind Motive! Wie schön, dass dein Hotel etwas abseits der Mainstream-Gegenden lag. Hier ist es authentisch und sehr lockend. Am liebsten würde ich sofort losfahren … in genau dieses kleine Hotel mit den kleinen Zimmerchen und dem großen Frühstück. Es passt zum Herbst, irgendwie.
    Lieber Gruß
    Ele


    Und erhol dich weiter gut vom Trubelfest!

    Gefällt mir

    • Dieses Hotel, das ich in einem der großen Internet-Portale aufgetan hatte, hat sich als absoluter Glücksgriff erwiesen. 🙂
      Ich wäre so gerne noch ein paar Tage geblieben, denn wegen der sehr kurzen Zeit, die mir zur Verfügung stand, musste ich mein Programm doch sehr einschränken, und auch oft aufpassen, daß ich mich vor lauter Begeisterung nicht verzettelte. 😉
      Danke – ich bin doch noch ziemlich erschöpft, so sehr, daß ich trotz guter Vorsätze lieber faulenzend zuhause bleiben werde anstatt mich auf die Kundgebung gegen TTIP zu begeben, obwohl es mich da schon sehr hinziehen würde…
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  5. Darauf hatte ich gehofft, dass du in Winkel kommst, die der „normale“ Tourist gar nicht findet. Wunderschön die Häuserfronten. Ich bin gespannt auf mehr.

    Gefällt mir

    • Das ist einer meiner Vorsätze gewesen, als mich am Abend meiner Ankunft der Taxifahrer durch eben dieses Viertel kutschierte. 😉 Da dachte ich, lieber lasse ich eine „große“ Sehenswürdigkeit aus, und sehe mich dort etwas gründlicher um. 😉

      Gefällt mir

  6. Ich kenne Milano überhaupt nicht, doch ich glaube, alle italienischen Städte haben diesen Charme, ob touristisch oder nicht. Bologna würde dir auch gefallen.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.