26 Kommentare zu “Am Schönen, Großen See – Teil 5…

    • So ein Wochenende am See kommt mir teils viel länger voll, weil es so prall voll ist mit Schönheit, Träumen, Eindrücken und Erlebnissen, andererseits aber verfliegt die Zeit viel zu schnell… Ein Traum ist ja, mal länger am See zu bleiben, eine Woche oder so…
      ♥liche Grüße!

      Gefällt mir

  1. Bei dem Bild der Badenen mußte ich schmunzeln… ein ähnliches gibt es von mir, auch vom Baden im Bodensee. Die Bilder sind einsame Spitze und sooo stimmungsvoll.

    Gefällt mir

  2. Deine Bilder zu betrachten und deinen Text zu lesen hat jetzt so richtig gut getan. Vor meinem Fenster verfärben sich langsam die Blätter der Bäume. Ich würde den Sommer gern festhalten, aber das geht nur in Erinnerungen.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    Gefällt mir

  3. das mit der woche am see klappt auch noch, wirst‘ sehen 🙂 !
    sehr schöne bilder zeigst du wieder. das mit dem hut auf dem tisch ist mein persönlicher favorit 😉

    Gefällt mir

    • Danke sehr, lieber Klaus! 🙂
      Den Sonntagabend-Bus von Konstanz über Friedrichshafen nach München kann man nicht verpassen, da er in der Regel mindestens eine halbe Stunde Verspätung hat. 😉
      Ich wünsche dir auch ein wundervolles Wochenende!

      Gefällt mir

    • Ja, manchmal wirkt der Bodensee wie der Gardasee, manchmal meint man, an der Riviera zu sein, und ab und zu wirkt der Ausblick sogar, als wäre man an der Amalfiküste… Der Bodensee hat viele wunderbare Gesichter. 😉

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.