Marthas Momente-Sammlung

Glück ist die Summe schöner Momente

Wieselflink…

…. sausen sie durch den kleinen Park, die zwei bildhübschen Eichhörnchen – hoch auf den Baum, ein wenig balgen, in atemberaubender Geschwindigkeit geht es über die grob gefurchte Rinde des stattlichen Stammes wieder nach unten, und dann in weiten Sprüngen über die frühlingsgrüne Wiese. Manchmal halten sie in ihrer wilden Jagd inne, um Nüsse auszubuddeln und zu schmausen…

… Ich lümmele am Wegesrand gemütlich auf der Sitzfläche des Schwarzroten Blitzes und beobachte hingerissen das wilde Spiel der kleinen Nager. Es ist genauso, wie ich mir das zuvor ausgemalt hatte – ich trage nur die Kamera samt Objektiv an der Weste auf dem Körper, alles andere befindet sich in der festmaschigen Tasche des Rollators. Ich kann sogar beim Fotografieren die Arme auf die Lenker stützen, eine Wohltat, wenn ich mit dem gewichtigen 100-400er Tele zugange bin. Das gestern noch ungewohnte Gehen funktioniert heute schon viel besser als am Dienstag. Der Schwarzrote Blitz läuft ungemein leicht, er lässt sich quasi mit dem kleinen Finger lenken. Auch Ausflüge auf die Wiese stellen keinerlei Problem dar…


28 Antworten zu “Wieselflink…”

  1. Wunderschöne Bilder liebe Martha, der Kauf des Objektiv hat sich wirklich gelohnt. Und das du mit deinem AOK-Chopper so gut zurecht kommst, toll!!!!!

    • AOK-Chopper – der ist guuuut! 😂 Der Schwarzrote Blitz war allerdings sehr viel teurer als die Zuzahlung der Kasse. Was nicht nur qualitätsmäßig große Vorteile hat. Ein Kassengerät hätte ich nur für fünf Jahre leihweise bekommen. Der Schwarzrote Blitz ist mein Eigentum. 😉

      • Der Name ist schon uralt. Er wurde zu Zeiten der ersten Rolatoren geborgen. Damals gab es ja nur die von der AOK.
        Das mit den recht hohen Zuzahlungen kenne ich von meiner Mutter her. Sie hat auch schon seit längerem einen und musste, glaub ich, über €200 zuzahlen, weil sie das billige Krankenkassen Teil nicht haben wollte.

        • Bei der AOK ist man mittlerweile als KassenpatientIn gar nicht mehr wohlgelitten. Die Zuzahlungen werden immer knapper bemessen, zur Zahnreinigung gibt es z. B. hier in Bayern schon gar keine Zuschüsse mehr. Nur dieses Fitness-Punkte-Programm, das aber überhaupt nicht für Behinderte gedacht ist – von wegen Inklusion!

  2. Super getroffen die beiden Oachkatzl 🙂
    Dann auch noch ein braunes und ein schwarzes Tier. Klasse.
    Hab mal irgendwo gelesen, dass die Schwarzen die Braunen immer mehr verdrängen. …Das liest sich ja wieder toll 😆 😆

  3. Die sind ja putzig und du hast sie toll fotografiert! Der Rollator ist eine geniale Erfindung und meine Mutter hat ihn gerne benutzt. Dein Schwarzroter Blitz tut auf jeden Fall gute Dienste!
    LG Andrea

    • Danke schön! 🙂 Ich liebe diese quicklebendigen, kleinen, pelzigen Gesellen sehr.
      Das stimmt, der Rollator ist eine geniale Erfindung. Ich möchte ihn schon nach wenigen Tagen keinesfalls mehr missen.
      Liebe Grüße!

    • So ein Hotspot für Eichhörnchen, aber auch für viele Vogelarten, ist der kleine alte Friedhof in meiner Nähe auch… Als ich dort Tafelgast war, bin ich gar nicht mehr gerne hingegangen, aber mittlerweile halte ich mich wieder öfter dort auf.

  4. Ganz tolle Fotos hast du von diesen so putzigen Hörnchen gemacht liebe Martha und bei euch flitzen sie offensichtlich auch in unterschiedlichen Farbtönen herum.
    Finde es auch klasse, dass dir dein neuer Flitzer so viel Freude macht und dir dadurch nicht nur die ja doch immer schwerer werdenden Transporte erleichtert.
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag 🌞🌼