26 Kommentare zu “„Ausgebüxt“…

  1. Sorry. Tut mir leid. Aber ich kann nicht anders, Deine Wacholderdrossel ist eine Singdrossel. Bitte nicht böse sein. Ich habe den Vögeln nicht die Namen gegeben.
    Deine Bilder sind aber „erste Sahne“.
    LG Jürgen

    Gefällt 1 Person

    • Lieber Jürgen, ich bin dir jederzeit dankbar dafür, dass du dich in der Vogelwelt so gut auskennst, und meine Fehler berichtigst. ❤ Mach bitte weiter so!
      Liebe Grüße!

      Liken

      • Danke. Ich möchte da auch nicht als Besserwisser gelten. Es ist so. Jeder hat sein Wissensgebiet. In anderen Dingen kann ich von Dir nur lernen.
        Wichtig. Bleibe gesund in diesen schweren Zeiten.
        LG Jürgen

        Gefällt 1 Person

  2. Ich denke, dass Du und Deine Umwelt wesentlich weniger gefährdet sind, wenn Du auf einsamen Wegen etwas außerhalb der Stadt allein unterwegs bist. Alles richtig gemacht!. Deine tollen Fotos beweisen das!
    Hab auch schöne Ostertage

    Liken

    • Ja, nicht wahr! Wenn ich mich im Englischen Garten, Nymphenburger Schlosspark oder Olympiapark oder in den Isarauen bewegt hätte, wäre das Risiko einer Ansteckung schon weitaus größer gewesen.
      Danke schön, liebe Hedwig!

      Gefällt 1 Person

  3. Ich sitze gerade mit einem Rosinenbrötchen bei dir am See uns schaue mir die Wasservögel an. Das ist ja mal wier scön. Nur das komische Insekt ist mir unheimlich wegen der langen Beine

    Liken

    • Danke, liebe Ingrid. Ich hoffe, dir hat das Rosinenbrötchen geschmeckt. 😉
      Das Insekt war schon bemerkenswert, so etwas habe ich noch nie zuvor gesehen.

      Liken

  4. Ich halte es ehrlich gesagt auch für sehr viel sinnvoller, sich nicht so stark frequentierte Plätzchen auch ausserhalb der Stadt zu suchen, als sich da zu tummeln, wo die halbe Stadt unterwegs ist. Ich würde hier jetzt auch nicht an Alster und Elbe gehen, wir suchen uns auch abgelegene Naturschutzgebiete. Deine Photos sind sehr fein geworden.

    Liken

    • Ihr habt halt den Vorteil, dass ihr euch per eigenem PKW in die Naturschutzgebiete außerhalb Hamburgs begeben könnt, und nicht die Öffentlichen nutzen müsst. 😉
      Der Zug Richtung Seeshaupt war fast menschenleer, aber auf der Rückfahrt sind in Starnberg schon recht viele Leute zugestiegen.
      Danke schön!

      Liken

  5. Wunderschön! Diese Momente helfen, Corona für ein paar Stunden zu vergessen und tun unserer Seele gut. Ich wünsche Dir frohe Ostern. Liebe Grüße aus dem Norden 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. Ach ist doch gut, wenn du mal wieder Kraft tanken konntest 🙂 Muss auch trotz allem sein. Nicht, dass wir hinterher die Psychotherapeuten zu viel Arbeit verschaffen, weil wir alle tief in einer Depression stecken.
    Schmatzer
    Anja

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.