18 Kommentare zu “Die Laufener Barockkrippe…

  1. Das sind wirklich sehr liebevoll gestaltete Figuren. Und die vielen Details, toll gemacht. Ich habe seit Jahren eine Krippe aus selbst genähten Teddys, Ochse, Schaf und Kamel, Huhn mit Küken und einem Esel.
    Hier beginnt leider schon die Knallerei. Die Katzen sind sehr unruhig. Nur Kritzi steigt auf die Katzentreppe zum Fenster, schaut hinaus und knurrt wie ein großer Hund… kicher….
    Guten Rutsch und ein gesundes Jahr 2019 wünschen wir dir.
    Ingrid und die Mäusepelze

    Liken

    • Ach, wie schön! ❤ Deine selbst gemachte Krippe würde ich zu gerne mal sehen. Hast du ein Bild von ihr?
      Ja, hier gibt es auch schon etliche Idioten, die herum ballern… Die Kritzi ist wie meine Smokey, die hatte auch keine Angst vor der Knallerei, hat sogar vom Balkonfenster aus das Feuerwerk beobachtet. 😉
      Ich wünsche dir nachträglich noch alles, alles Gute und Liebe zum Geburtstag, liebe Ingrid. ❤ Und dir und deinen Schmusemiezen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

      Gefällt 1 Person

  2. Zu schade wäre es gewesen, wenn diese Figuren nicht wieder zum Leben erweckt worden wären. Wunderschön finde ich sie, und so lebensnah.

    Liken

  3. Pingback: Bereits im späten 13. Jahrhundert… | Freidenkerins Weblog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.