36 Kommentare zu “Die Hofburg von Brixen…

  1. … das kann ich so gut verstehen, dass du da nochmal hinfahren willst, Margot … für so etwas Schönem muss man schon reichlich Zeit haben. Für mich sind deine Fotos wunderschön anzusehen, danke!

    Gefällt mir

    • Fünfeinhalb Stunden reichen für einen Stadtbummel, und eben so etwas wie ein buntes Markttreiben. Aber dabei gewinnt man ja doch nur einen groben Überblick. Und Brixen und Umgebung haben so viel mehr zu bieten. Allein die kleinen Bergdörflein ringsum…
      Ich danke dir, liebe Rose! ♥

      Gefällt 1 Person

      • …fünfeinhalb Stunden Rumlaufen schaffe ich nicht mehr, leider bin ich nach höchstens drei Stunden platt. Aber auch verständlich, werde im nächsten Monat 80 Jahre. Ich bin aber sooo froh, dass ich diese drei noch schaffe.

        Gefällt mir

        • Ich habe immer wieder Pausen eingelegt, und auch immer wieder fleißig Wasser oder Saft getrunken zwischendurch. Aber am Tag danach war ich halbtot, und hab fast den ganzen Tag im Bett verbracht. Durch die Muskelerkrankung habe ich mittlerweile sehr viel Kraft eingebüsst… Und der Nacken schmerzt nach jedem Tagesausflug vom Tragen der schweren Kamera. Ich habe gestern im WWW einen Brusttragegurt für große Fotoapparate entdeckt, und den werde ich mir demnächst auch zulegen.

          Gefällt 1 Person

          • da müssen wir beide nun durch, du mit deiner Erkrankung und ich mit meinem Alter. Und trotzdem sollten wir froh sein, dass wir noch einiges machen können. — Die Idee mit dem Brusttragegurt finde ich gut. Noch sollte man sich so gut es geht Erleichterung bei den Sachen verschaffen, die kräftemässig nicht mehr recht funktionieren💗

            Gefällt mir

            • So ein Tragegeschirr ist mir vor einer Weile bei einem Museumsbesucher aufgefallen, der auch körperlich behindert gewesen ist. Und seitdem geht mir das Teil nicht mehr aus dem Kopf. Ich habe den Kauf aber natürlich immer vor mir hergeschoben – bis jetzt. Drei Tage nach meinem Ausflug nach Südtirol habe ich immer noch Nackenschmerzen. Bei meiner nächsten Tour habe ich ganz sicher ein Kamera-Traggeschirr dabei! 🙂

              Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s