21 Kommentare zu “Muskelkraft und Können…

  1. Das ist doch irgendwie ne schöne Tradition im Bayern, BaWü und auch in Österreich. Bestimmt ne RiesenGaudi für alle Beteiligten.GLGr. aus dem PommerLand ins BayernLand vom Wolfgang.

    • Ja, das ist eine sehr schöne Tradition hier im Süden. 😉 Und in der Tat eine ganz große Gaudi. 😀
      ♥liche Grüße!

  2. Mühlhausen oder Mühlhofen (weil auf der Plane des einen Wagens im Bild Uhldingen-Mühlhofen steht)?

  3. ich finde das auch schön, wird bei uns auch gemacht, übrigens, wo sieht man das Wort Mühlhofen, ich habe trotz mehrmals schauen das Wort nicht gefunden, viel Glück für heute, KLaus

  4. Hier wurde auch schwer gearbeitet und der Erfolg dann mit drei Böllerschüssen kundgetan 🙂

  5. Dieses Brauchtum ist dem Norddeutschen an sich ja ganz fremd. Ich habe das aber schon im Allgäu bewundert, wie die Maibäume gewuchtet wurden.

    • Ich bin mit diesem Brauch aufgewachsen, und auch, wenn ich jetzt nicht so der Traditionalist bin, sehe ich mir so etwas immer wieder gerne an. 😉

  6. Ich finde solche Traditionen gut, weil sie das Geimeinschaftsgefühl stärken. Je kleiner der Ort, um so wichtiger ist das.

  7. Gesehen habe ich das schon lange, nur noch nicht meinen Senf dazu gegeben… 😉

    Tolles Wetter war da, weiß-blauer Himmel. Hier war es nur fast so, aber hätten wir frei gehabt, wären wir sicher wieder nach Gunzesried gegangen. Auf den Dörfern finde ich sowas immer am schönsten.
    Liebe Grüße
    Ute

    • Ja, den weißblauen Himmel habe ich von Bayern nach Baden-Württemberg exportiert. 😉
      Wir haben auf der Durchfahrt ganz spontan angehalten, um uns das Maibaum-Aufstellen anzuschauen – so was habe ich seit etlichen Jahren nicht mehr erleben dürfen. 🙂
      ♥liche Grüße!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.