43 Kommentare zu “Im Hofgarten…

  1. Das ist aber mal wirklich SEHR schön! Eine klasse Idee und natürlich zum Fotografieren … 😉
    Die Hände auf den Tasten … tolles Bild!

    • Nachdem es heute vom Wetter und den Umständen her richtig gut passte, musste ich da natürlich endlich hin, um zu fotografieren. 😉 Einmal noch möchte ich dort sein, wenn richtig kräftiger Wind weht…
      Danke, liebe Ellen! 🙂

  2. Wunderschöne Bilder 🙂
    Ich hab jetzt Lust auf Toskana-Urlaub 😉 😀

      • In Venedig war ich noch nie. 😉 Aber iiiiiiiiiiirgendwann … 😉

            • Hast du das nicht gelesen? Ich hatte doch insgesamt fünfmal bei einem Münchner Busunternehmen einen Tagesausflug nach Venedig gebucht, und jedesmal ist was dazwischen gekommen – einmal explodierte vor uns auf der Europabrücke bei Innsbruck ein Lastwagen, und die anderen Male war entweder der Fahrer krank, oder es hatten sich zu wenig Leutchen für diese Reise gemeldet, so dass sie abgesagt werden musste…

              • Ach, stimmt ja 🙂 Ich hatte das mit was anderem verwechselt, weil ne Freundin von mir auch schon öfters mit dem Bus unterwegs war und solche Dinge erlebt hat und gerade heute wieder erzählt hat, dass sie im Herbst an den Gardasee fährt 😉

  3. Sehr stimmungsvolle Bilder mit schönen Ein- und Ausblicken. Die Atmosphäre kommt gut rüber.
    Diese Muschelverzierungen sind typisch fürs Rokoko (rocaille). Im Park vom Jagdschlösschen Falkenlust (Brühl bei Köln) gibt es ein Muschelkapellchen. Allerdings empfand ich das als kitschig. Hier sieht es schön aus, weil es anscheinend sparsam verwendet wurde.

    • Vielen Dank, liebe Ingrid! 🙂
      Im Hofgarten-Pavillon hat man diese Muschel-Ornamentik in der Tat recht sparsam verwendet, im Gegensatz zum Vorhof des Antiquariums in der Münchner Residenz. Vielleicht mache ich dort demnächst auch mal einen Rundgang…

  4. Das 4.Foto(mit den wehenden Vorhängen) ist sagenhaft gut! Wunderbare Impressionen, Danke ♥
    Liebe Grüße
    moni

    • Vielen Dank, liebe Moni! 🙂 Ich habe mich durch einen kurzen Filmbeitrag der regionalen Nachrichten vor einigen Wochen dazu inspirieren lassen, und eine geraume Weile recht geduldig mit der Kamera im Anschlag gewartet, bis endlich, endlich das passende Lüftchen wehte. 😉
      ♥liche Grüße!

  5. Die Idee mit den Vorhängen ist ganz super. Ein phantastisches Fotomotiv. Du hast mit deinen Bildern genau die richtige Perspektive genommen, sie sind einfach spitze!!!

    • Mich hat das auch begeistert, als ich das vor Wochen in den regionalen Nachrichten gesehen hatte. 🙂
      Ich danke dir, liebe Ute!

  6. Das habe ich überhaupt nicht mitbekommen. Sieht ja wirklich schön aus. Da haben sie sich ja wirklich mal etwas einfallen lassen.

    • Das Spiel mit den Vorhängen, mal lose, mal ganz, mal halb oder teilweise gerafft hat mich sehr fasziniert und auch begeistert.
      Danke schön!

  7. sieht schon gut aus, so luftig beweglich, schön, und das mit Musik umrahmt ist schon ein Erlebnis, KLaus

  8. sagenhaft schön … da hat man sich was Tolles einfallen lassen … ich kann es nachvollziehen, denn an dieser Stelle habe ich im Hofgarten auch schon gestanden. Liebe Grüße zum Freitag … Rose

  9. Vielleicht sehen das jetzt meine „Stadtväter“ und machen das mal nach an den Rathausarkaden. Da würden sie sich mal etwas Hübsches abschauen.

    Liebe Grüße von der Gudrun

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.