16 Kommentare zu “Ein Tag auf dem Gardasee (4)…

    • Ich nehme dich immer gerne mit, lieber Pit. Oh ja, die „Italia“ ist schon eine Schönheit! 🙂 Und es ist bewundernswert, wie zuverlässig sie trotz ihres hohen Alters sie immer noch auf dem Gardasee ihre Runden zieht.
      Ich freue mich schon auf deine Berichte von der Golfküste! Liebe Grüße an dich und Mary!

      Gefällt 1 Person

  1. Einfach toll hier zumindest in deinen schönen Bildern mitzuerleben, was du alles am Gardasee erlebtest, liebe Martha und im schönen Torri del Benacco genoss ich auch so manchen leckeren Cappuccino.
    Auf einem großen Tragflächenboot führen wir in Andalusien, Malaga an der Küste entlang, weil das eigentliche kleine Touri-Boot defekt war und es war dann auch entsprechend super schön!
    Herzensgrüße von mir zu dir und lieben Dank fürs teilen! 🌺🍀

    Gefällt 1 Person

    • Und das nur an einem einzigen Tag. 😉 – Danke, liebe Hanne.
      Torri del Benaco habe ich mir während dieses Gardasee-Aufenthalts leider nicht genauer angesehen. Aber das wird beim nächsten Mal bestimmt nachgeholt.
      Ich danke dir fürs Lob und Vorbeischauen, und grüße dich herzlich zurück!

      Gefällt 1 Person

  2. Phantastische Aussichten zeist du. Das ist ja wirklich schön dort. M., ich freue mich, dass du diese feine Reise machen konntest. Von den Bildern und Erlebnissen kann man lange zehren und sich gerne erinnern.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Das ist eine herrliche Gegend dort! 🙂
      Ja, dank moderner Technik ist es zum Glück heutzutage möglich, sich beim Betrachten der Bilder und Lesen der Texte immer wieder dorthin zu versetzen.
      Sei herzlich gegrüßt, liebe Gudrun!

      Gefällt mir

  3. Wieder wunderschöne Bilder von deiner Tour und Danke fürs Mitnehmen 😊 Wie schön ist es doch, wenn solche alten „Gefährten“, auch heute noch genutzt werden können. Ich hatte mal das Glück in New Orleans auf solch einem alten Schaufelraddampfer mitfahren zu können. Es war herrlich den Wassergeräuschen der Schaufeln zu lauschen.
    Liebe Grüße,
    Roland

    Gefällt 1 Person

    • Danke schön! 🙂
      Ich habe vor einigen Jahren mal eine Rundfahrt auf dem schmucken Schaufelraddampfer „Hohentwiel“ auf dem Bodensee mitgemacht. Da stand der Kapitän am Steg und hat die Absätze der Damenschuhe kontrolliert, und wer Highheels trug, musste diese ausziehen, um den edlen, auf Hochglanz polierten Teakholz-Boden zu schützen. 😉 Auf der „Hohentwiel“ kann man durch eine große, verglaste Luke in den Maschinenraum schauen, und beobachten, wie sich die Kolben im Takt auf- und abbewegen, und die Schaufelräder antreiben…
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich stets sehr über eure Kommentare! Also haut in die Tasten, ihr Lieben. Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.