20 Kommentare zu “Richtung Süden…

    • Sollte ich mal viel Geld und viel Zeit haben, dann werde ich mir ein kleines Autochen mieten, und dann werde ich die Gegend beiderseits der Brenner-Autobahn ganz genüßlich und langsam erkunden – die Seitentäler, die kleinen Dörfer, die vielen Burgen und Festungen… 🙂
      Sehr gerne!

      Gefällt mir

    • Danke schön. 🙂 Auf der Tour über die Brennerautobahn Richtung Süden sieht man aber an recht vielen Stellen sehr deutlich, wie der Mensch der Natur ins Handwerk pfuscht. 😉 Vielleicht sollte ich bei meiner nächsten Reise das Augenmerk mal auf solche Stellen richten.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  1. ‚Herrlich!!
    Da hast du dir ja eine schöne Route ausgesucht.
    Ich bin ein einziges Mal über den Brenner gefahren, ich war schlagartig müde und hatte ständiges Nasenbluten, das ist das einzige woran ich mich erinnere.

    die nächsten Male bin ich sicherheitshalber geflogen. Damit hatte ich keine Probleme.

    Brixen stand bei mir noch an, aber ich habe in Bozen und anschließend in Verona und Turin Freunde besucht, da war dann keine Zeit mehr.
    Schön, dass ich jetzt bei dir wenigstens virtuell „mitlaufen“ kann 🙂

    Schon erstaunlich, dass schon die Römer dort gebaut haben.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s