37 Kommentare zu “Meine kleinen Helferlein…

  1. Eigentlich müssten sie Schutzhelm und Atemschutz tragen. Vom Senfgeruch können so kleine Männlein ohnmächtig werden 😉 Hoffentlich rutscht keiner aus.

    Gefällt mir

  2. Wie kommst du nur auf die Ideen? Das ist ja mal wieder einfach klasse 🙂 Ich kann nur immer wieder sagen – es muss ein Büchlein her!

    Gefällt mir

  3. Hahaha…liebe Margot, das hast du wieder perfekt inszeniert! Ja, genau, der Senf muss nämlich auf der Frikadelle verstrichen werden und zwar genau nach Plan. Das haben die kleinen Helferlein wirklich gut drauf.
    Ich bin ganz sicher, dieses Brötchen hat suuuuuper geschmeckt….smile*
    LG von Rosie

    Gefällt mir

    • Vielen Dank, liebe Rosie. Wir hatten zuvor eine sehr lange Besprechung, damit die Jungs den Senf auch ja richtig verteilen. 😉
      So eine Fleischpflanzerl-Semmel, in der kleinen Bäckerei gegenüber zubereitet, hat allerdings früher besser gemundet. Da ist das Brötchen noch gebuttert worden, und außer dem Salatblatt wurde es auch noch mit einer Ei- und Tomatenscheibe verziert, und einem großen Stück Essiggurke. Die Sorgfalt ist da im Laufe der Zeit minimiert worden, und der Preis dafür maximiert. :mrgreen:
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

      • Tja….leider ist das so. In einem Cafe, in dem ich immer mit dem größten Vergnügen das eine oder andere Stück Eierschecke oder Flammkuchen genossen habe, sind diese mittlerweile auf ungefähr die halbe Größe geschrumpft. Der Preis ist im Gegenzug nach oben geklettert.
        Meine Besuche dort haben sich ebenfalls halbiert.

        Gefällt mir

        • Früher war insgesamt die Qualität in dieser kleinen Bäckerei weitaus besser, die Kuchen und Torten waren sehr fein. Mittlerweile hat alles dort einen recht faden Geschmack, neulich habe ich ein Stück Schokoladenkuchen erstanden, das war der schlechteste, den ich in meinem Leben gegessen hab‘. :-/

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.