54 Kommentare zu “Partielle Sonnenfinsternis, 20. März 2015…

  1. Hihi, ich wusste, dass ich nicht selber zu fotografieren brauche, es wird genug Fotos geben. Ich habe dann doch Bilder gemacht. Von guckenden Leuten.
    Aber Scherz beseite: Sehr schöne Bilder. Ich glaube aber, bei uns war noch weniger von der Sonne zu sehen. Mist. Hätte ich nur doch mal fotografiert 🙂

    Gefällt mir

    • Ja, bei uns im Süden waren ca. 65 % der Sonne bedeckt, bei euch sind’s ca 75 % gewesen. 😉
      Danke schön!… Ich hatte mir gestern Abend nach der Arbeit extra noch eine sündhaft teure Spezialfolie gekauft, um die SoFi fotografieren zu können. 😉

      Gefällt mir

  2. Deine Fotos sind ganz große Klasse, liebe Martha. Ich saß gerade beim Friseur und konnte gar nichts sehen und erst recht nicht fotografieren.
    🙂 .
    Liebe Grüße aus der Normalität,
    Anna-Lena

    Gefällt mir

    • Ich danke dir! 🙂 Schade… Ich wollte gestern zunächst auf den Kauf der Schutzfolie verzichten, weil die recht teuer ist, habe mich aber dann zum Glück doch dafür entschieden.

      Gefällt mir

      • Ich hab überhaupt nicht an Folie etc. gedacht und mir nur gewundert, warum es nur so gleißt auf den Bildern… Naja egal. Die Nächste kommt auch wieder 😉

        Gefällt mir

        • Ich hatte vor ein paar Tagen im Internet herum gestöbert, weil ich wissen wollte, ob man mit einer normalen Kamera eine Sonnenfinsternis fotografieren kann, und bin dabei auf die Schutzfolie gestoßen. Sie war sehr teuer – ein DIN-A-4-Blatt kostet fast dreißig Euro – doch die Ausgabe hat sich gelohnt, und wenn ich in einem Jahr nach Sumatra reise, um dort die nächste totale SoFi zu fotografieren, kann ich sie ja wiederverwenden. 😉

          Gefällt mir

  3. Pingback: Sonnenfinsternis « Wortman

  4. Wenigstens du hast das mitbekommen und tolle Fotos machen können. Hier war es völlig bewölkt, Hochnebel wahrscheinlich. Man merkte nur, wie es um die entsprechende Zeit novemberlich dämmerig wurde, aber das hat noch nicht mal die Vögel gestört. 1999 war ich in Luxemburg, leider auch bei ziemlicher Bewölkung, aber da war eine ganz eigenartige Atmosphäre. Muss ich jetzt nach Sumatra? 😉

    Gefällt mir

    • Ja, ich hatte ganz wunderbares Glück – unerwartet frei bekommen, weil zu viele Leute auf der heutigen Dienstliste standen, und dann auch noch herrlichstes Wetter, und gestern habe ich eine der letzten Schutzfolien für die Kamera ergattern können. 🙂
      Als sich die SoFi ihrem Höhepunkt näherte, und ca. zwei Drittel der Sonne durch den Mond verdeckt waren, herrschte hier auch eine ganz seltsame Atmosphäre, und ein höchst bemerkenswertes Licht…
      Ich habe Sumatra jetzt mal auf meine To-Do-Liste gesetzt. 😉

      Gefällt mir

  5. So tolle Fotos, bei uns war leider nix, nur Wolken und zahlreiche Kinder saßen da mit ihren Pappbrillen – schade! Aber nun freue ich mich an deinen Bildern. Liebe Abendgrüße von Rana

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.