34 Kommentare zu “Heute ist Weltspatzentag…

  1. Ein Tag den dieser Vogel mehr als verdient hat. Man mag es kaum glauben, dass der Schatz mancher Ort’s auf der „Roten Liste“ geführt wird. In ländlichen Gebieten ist das Vorkommen kein Problem. In den Städten , wo der Gebäudebrüter häufig sein Zuhause hat , wird er immer weniger. Häufig liegt der Niedergang von Vögel in der Futterversorgung , das ttifft auf den Allesfresser nicht zu. Dem Haussperling fehlt es eindeutig an Nistmöglichkeiten . Wir dichten unsere Häuser wegen des Wärmverlust mit Dämmungen und Folien ab , wogegen auch nichts spricht . Mit diesen Maßnahmen nehmen wir dem Spatz seine Brutstätten . In manchen Städten bietet der NABU Koloniekästen an die Hausbesitzer unter dem Dachgesimse anbringen können . Leider wird diese Anbebot nicht sehr häufig angenommen. Ich bringe diese Art von Kisten bei mir am Haus und im Garten an , konnte auch einige Nachbar dazu überreden . In Gemeinschaftsarbeit unter in Bezugnahme der Kinder, haben wir mit viel Spass solche Kisten gebaut und auch angebracht. Wir haben durch diese Aktion den Bestand an Sperlingen bei uns enorm gesteigert. Schon im dritten Jahr ziehen auch jetzt schon die Spatzen wieder bei uns ein.

    Gefällt 2 Personen

  2. Bei uns auf dem Hof sind die Spatzen ganzjährig zu Gast. Sie wohnen hier und brüten wahrscheinlich auf dem verwilderten Nachbargrundstück. Weltspatzentag, Tag des Glücks, Frühlungsanfang und 18. Geburtstag meiner 2. Enkelin, was will mein Herz mehr ❤

    Gefällt 1 Person

  3. So schöne Fotos sind das.
    Ich mag die Vögel und darum bekommen sie auch immer ihr Futter und ihr Vogelbad. Und wenn ich mal keine Katze mehr habe, bekommen sie Nistkästen auf den Balkon.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.