33 Kommentare zu “Wasserburg die Schöne…

  1. Toll Martha! Vielen herzlichen Dank. So lerne ich wenigstens mal Bayern viel besser kennen. Du bist ja echt ein wandelndes „Historisches Lexikon“. Pass nur auf, dass man dich nicht nach Regensburg ins neue „Ungetüm“ verpflichtet. 😉 LG Michael – Nicht wegen dem „Ungetüm“, sondern wegen dem Bischof, dem du dann ein wenig Feminismus lehren müsstest. 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Ein sehr schöner Bericht über die schöne Stadt am Inn. Seit die Umgehungsstraße gebaut wurde, wälzt sich zum Glück nicht mehr der ganze Verkehr der B304 durch den Ort. Während meiner Kindheit sind wir oft über die Bundesstraße von Traunreut aus zu unseren Verwandten nach Schleißheim gefahren. Für mich war das immer eine Tortur, weil ich als Kind unter Reiseübelkeit litt. 🤢

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank! 🙂 Ich liebe Wasserburg sehr, vor allem die schöne, gediegene Atmosphäre dort. Die gesamte Innenstadt ist mittlerweile Fußgängerzone, und der Autoverkehr hält sich in sehr erfreulichen Grenzen.
      Mir ist auch lange Zeit beim Autofahren stets schlecht geworden, erst in meinen Zwanzigern hat sich das dann zum Glück gelegt…

      Gefällt 2 Personen

  3. Sehr schöne Einblicke und Beschreibungen einer in der Tat wundervollen Stadt. Wenns denn mal nicht mehr so heiß ist, werde ich mich einfach in die Bahn setzen und hinfahren. 😉
    So weit ist das von Moosburg aus ja nicht…

    Liebe Grüße,
    Werner 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Kleiner Tipp: Am 2. August, einem Freitag, findet der alljährliche Nachtflohmarkt in Wasserburg statt. Dieses Ereignis kann ich dir wärmstens empfehlen, das ist schon etwas ganz Besonderes.
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  4. Ein sehr schöner Beitrag mit klasse Fotos und Infos einer tollen Stadt.. Dazu wieder zwei sehr schöne Schilder. Es wird mal wieder Zeit in den Süden von Deutschland zu reisen, um meine Nasenschildersammlung zu erweitern .

    Gefällt 1 Person

      • Im Süden von Deutschland findet man sie häufiger als im Norden. Ich war vor wenigen Tagen in Strassburg, im Stadtteil La Petite France. Da gab es sehr viel, ähnlich wie in Salzburg.

        Liken

        • Salzburg ist ja ein El Dorado bezüglich Nasenschilder. Alleine in der Getreidegasse sind ja Unmengen davon zu finden, und eines schöner als das andere. Sogar McDoof hat dort ein richtig kunstvolles Nasenschild. 😉

          Liken

  5. Schöne Fotos von einem schönen Kleinstädtle 😁
    Dankeschön für’s Zeigen und Präsentieren…
    Herzliche Morgengrüße vom Lu

    Liken

  6. Ein sehr schöner Fotobericht ist das, liebe Margot. Vor ungefähr 15 Jahren hatte ich die große Freude und das Vergnügen, Wasserburg zu besuchen und durch die schöne mittelalterliche Altstadt zu schlendern. Ich erinnere mich, dass es ebenfalls Sommer war, ziemlich heiß und wir draußen in einem Straßencafe im Schatten unter Bäumen saßen und etwas Leckeres gegessen haben.
    Dein Bericht rief schöne Erinnerungen wach!
    Sonnige Grüße aus dem Bergischen Land…
    von Rosie

    Liken

  7. Das war wieder Mal ein wunderschöner Stadtrundgang mit zauberhaften Fotos, liebe Margot. Obwohl ich selbst wohl nicht mehr in den Süden kommen werde, genieße ich deshalb deine informativen Berichte, so, als wäre ich dabei gewesen, danke dafür.

    Liken

    • Da Sie ja Ihre E-Mail-Adresse angegeben, haben, möchte ich Ihnen gerne die Bilder von Ihrem Mittelmeer Orchestra zur freien Verfügung zusenden.
      Liebe Grüße!

      Liken

  8. Hallo liebe Freidenkerin!

    Hier ist das „Mittelmeer Orchestra“, die Musikgruppe, die Du auf der großen Bühne vor der Stadtverwaltung gesehen und gehört hast 🙂
    Wir sind eine Gruppe aus türkischen, griechischen und deutschen Musikern. Wir spielen eine Mischung aus türkischer-griechischer Musik und Eigenkompositionen.

    Vielen Dank für den netten Beitrag und die tolle Fotos. Hoffentlich begegnen wir uns bald wieder!

    Liken

    • Ach! Vielen, vielen Dank für Ihren lieben Kommentar, und die Aufklärung. Ich habe Ihr Konzert sehr schön gefunden, und ich hoffe auch, euch bald wieder hören zu dürfen.
      Liebe Grüße!

      Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.