41 Kommentare zu “Abhängen,…

    • Genau! 🙂 Und wer weiß, was sich am Montag noch tun wird, vielleicht wird man mich da dann den ganzen Tag lang kreuz und quer durch diesen riesigen Kaninchenbau hetzen, von einer Untersuchung zur nächsten. :mrgreen:

      Gefällt 1 Person

  1. Liebe Margot, wie kannst Du nur denken, dass Du bald entlassen wirst. Die Klinik muss schließlich die Betten auslasten und Deine Zuzahlung kassieren. Länger als die zuzahlungspflichtigen Tage darfst Du bestimmt nicht bleiben. Genieße deshalb die schöne Zeit mit Deinen angenehmen Zimmergenossinnen. Lachen ist auf jeden Fall die beste Medizin. Alles Gute weiterhin! Liebe Grüße Hedwig

    Gefällt mir

  2. ❤️Guss in deinen Tag und geniesse das was schön ist, weiterhin wünsche ich dir dass deine medizinischen Aktivitäten in Gang kommen und du weisst wo du dran bist! In Gedanken bei dir!

    Gefällt mir

  3. Das liest sich dennoch gut, sehr gut, weil das genau das ist, was man braucht. So können wirklich Freundschaften entstehen. Und manchmal braucht so etwas einen Anlass.
    Nun wünsche ich dir, dass der „Rest“ auch noch erledigt wird.
    Liebe Grüße an dich und das Zimmer 23.

    Gefällt mir

  4. Wunderbar! Das freut mich jetzt wirklich, dass Sie sich dort wirklich wohlfühlen. Vielleicht werden Sie ja für ein Forschungsprojekt im Weltall vorbereitet? LOL
    Wünsche Ihnen einen ebenso schönen Sonntag! LG Michael

    Gefällt mir

  5. Ich glaube in den Krankenhäusern ist auch „Wochenendruhe“. Dann hätte es Montag eigentlich aber auch noch gereicht. Aber vielleicht solltest du ja msl ein richtig lustiges Wochenende haben. 😉

    Gefällt mir

    • Eine noch recht junge Ärztin hat Wochenendddienst. Gestern war sie während der kurzen morgendlichen Visite etwas angesäuert, weil meine Bettnachbarin und ich uns verwundert darüber geäußert hatten, dass man uns am Freitag links liegen hat lassen. Heute früh haben wir ihr erzählt, was für eine Gaudi wir schon an diesem Wochenende gehabt haben, und da hat sie sich richtig gefreut, war sehr umgänglich und hat uns zugesichert, dass man uns morgen von morgens früh bis abends spät durchs ganze Klinikum scheuchen wird, damit wir auch ja alle unsere angekündigten Untersuchungen bekommen. 😉

      Gefällt mir

  6. Vielleicht war das Wochenende Schuld; da ist meist wenig los, was Untersuchungen anbetrifft. Aber dass ihr da so ein lustiges Dreierclübchen seid, ist wunderbar. Das tut sicher sehr gut.

    Gefällt mir

    • Da muss jemand kurzzeitig meine Akten verschludert haben. Die Stationsärztin war sehr betroffen, als ich ihr am Samstag vormittag erzählt habe, dass sich am Freitag überhaupt nix getan hatte. Unser Dreimäderlhaus hat sich mittlerweile wieder aufgelöst, aber die neue Zimmerkollegin ist auch nett.

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.