18 Kommentare zu “Es gibt Bücher,…

    • Ich danke dir! 🙂 Ohne deine Buchbesprechung wäre ich niemals auf die „Anleitung zur Schwerelosigkeit“ gestoßen. Einer der für mich schönsten Sätze im ganzen Buch: … dass nicht der Wert, den jemand anderes einer Aufgabe beimisst, von Bedeutung ist, sondern wie ich selbst mich fühle, wenn ich sie ausführe… Das hat mir am Wochenende, als ich mit einem verletzend herabwürdigenden und arroganten Besucher zu tun hatte, sehr geholfen.
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

      • Dass der Spruch so gewirkt hat, freut mich und kann ich mir gut vorstellen. Er ist halt schlicht und ergreifend wahr 😁.
        Mir hat auch gefallen, dass man eine Null sein soll, und damit am besten fährt.
        Liebe Grüße und viele weitere Lesevergnügen wünsche ich Dir

        Gefällt mir

        • Was mich auch so begeistert hat war, dass man das Augenmerk auf die ungezählten kleinen Dinge ringsum richten soll, und sich nicht ausschließlich auf die großen und überwältigenden Ereignisse konzentrieren, denn sonst würde man sein ganzes Leben quasi verpassen…
          Das mit der Null ist schier überwältigend! 🙂 Auch das gehört zu den Dingen, die ich unbedingt umsetzen möchte!
          Ich bin grad bei „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“, im Alter von gut sechzig Jahren habe ich J. K. Rowlings entdeckt, und ihre unglaubliche, liebenswerte Phantasie. 😉 Und dann möchte ich gerne das Buch über die Nahtod-Erfahrungen lesen, das du vor kurzem empfohlen hast.
          Herzliche Grüße!

          Gefällt 1 Person

  1. Das klingt sehr interessant! Danke für die Rezension, ich werde mir das Buch auf jeden Fall holen. Der Ansatz von minus eins, null und eins gibt wirklich zu denken 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s