22 Kommentare zu “Die spontanen Eingebungen…

  1. Die Gegend, einschl. Mirabellengarten kenne ich recht gut. Es ist wunderschön dort. Wieder einmal muß ich „vor Neid erblassen,“ weil ich auch gerne mal wieder dort wäre.

    Liken

  2. In die Gegend kommen wir an Weihnachten. Ich freue mich schon darauf. Allerdings ist das eine Bustour und wir müssen wohl „mit dem Strom schwimmen“.

    Liken

  3. Von Insbruck aus hatten wir einen Ausflug von ein paar Tagen damals nach Salzburg gemacht. Im Schloss Mirabelle gab es dann ein Konzert, da sind wir auch durch den Garten gegangen. Das sind schoene Erinnerungen, die du hier weckst bei mir. Alles Liebe

    Liken

  4. *Seufz*, Ich war in den siebziger Jahren in Kuchl bei Salzburg. Wir haben Kinder unserer Pfarrei betreut, die dort 3 Wochen Ferienzeit verbrachten.
    Meine Freundin und ich sind am 15.8. (Mariä Himmelfahrt) nach Salzburg getrampt um die Messe im Dom zu erleben. Wir dachten aber nicht daran, dass Tops mit Spaghettiträgern „unschicklich“ sein könnten. Somit flogen wir kurzerhand beim Hochamt mit Concelebration raus :mrgreen: .

    Liken

  5. *tiefseufz* … Salzburg, sollte auch noch auf meinen Zettel kommen, aber so alt werde ich gar nicht, um alles „abarbeiten“ zu können, wohin ich noch reisen möchte!

    Liken

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.