Marthas Momente-Sammlung

Glück ist die Summe schöner Momente

„Jetzt schreiben diese Chemtrail-Piloten auch noch Botschaften in den Himmel!“ 😉 …

… Das mag sich vielleicht am späten Mittwoch Nachmittag der/die eine oder andere Verschwörungsschwurbler:In gedacht haben, als hoch über München eine halbe Stunde lang fünf akurat in Reih und Glied dahin brausende Kunstflieger viele seltsame Zeichen ins makellos blaue Himmelszelt setzten. „Ozapft is # Kruegerdirndl“ war zu lesen – das ist doch bestimmt eine verschlüsselte Nachricht an Bill Gates oder die amerikanisch-jüdische Weltverschwörung!…   😀

… Doch in der Realität handelte es sich um einen Auftritt der sogenannten Skytexter, insgesamt acht sehr erfahrene Kunstflugpiloten, die in einer Höhe von ca. 3.000 Metern für ihre Auftraggeber Werbesprüche in den Himmel schreiben. Jeder Buchstabe misst etwa 200 Meter im Quadrat. Umfangreichere Texte können deshalb eine Länge von mehreren Kilometern erreichen. Je nach Wetterlage bleiben die Botschaften zwei bis zehn Minuten deutlich lesbar. Die Himmelstexte sind der absolute Blickfang!…

… Skytexter wurde vor einigen Jahren vom Kunstflieger Tim Tibo gegründet. Grade während der Corona-Pandemie sorgte die Kunstflugtruppe deutschlandweit durch die vielfach in den Himmel geschriebene Botschaft „Bleibt gesund!“ für viel Aufsehen. Stützpunkt der Truppe ist Unterwössen in Oberbayern…

… Welches Flugzeug wann eine Wolke aus im Auspuff erhitztem und verdampftem Paraffin – medizinisches Weißöl – absetzen muss, ist bei jedem Einsatz vorprogrammiert. Die Maschinen fliegen in einer Linie und halten einen Abstand von ca. 30 Metern zueinander. Sie sind per WLAN miteinander verbunden. Das Signal zum Texten kommt vom Leader-Flugzeug in der Mitte der Formation…

… Obwohl man für einen Einsatz der Skytexter einen fünfstelligen Betrag hinblättern muss, können sich Tim Tibo und seine Crew zur Zeit über volle Auftragsbücher freuen. In der Regel werden Werbetexte geordert, aber auch Heiratsanträge sind inzwischen keine Seltenheit mehr…

… Hier die Skytexter in Aktion:…

 


18 Antworten zu “„Jetzt schreiben diese Chemtrail-Piloten auch noch Botschaften in den Himmel!“ 😉 …”

  1. Ich find’s gut, fürchte aber, dass es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis irgendwer sich entrüstet darüber empört, in welch immensem Umfang Rohstoffe verschwendet werden, nur um Botschaften in den Himmel zu schreiben …

  2. Das ist ja toll, die Aliens 👽 senden anscheinend endlich Nachrichten an uns zurück und das auch noch am so herrlich weißblauen Himmel Bayerns, liebe Martha! 😅
    Diese Zeichenkette erinnert mich etwas an Geheimschriften in meiner Kindheit, womit wir Kinder uns immer wieder mal zum Spaß verständigten, was ansonsten niemand lesen sollte und auch nicht konnte.
    Hab noch einen richtig schönen Tag und herzliche Grüßle von mir zu dir 💖🌺🦋🍀

    • Ja, genau, das sieht schon a bisserl aus wie Botschaften von Außerirdischen! 😀
      So eine Geheimschrift kannte ich in meiner Kindheit auch. Mein bester Spezl und ich haben da mal eine Schatzkarte gezeichnet und beschriftet. Als wir uns dann auf die Suche nach dem angeblichen Schatz machten, konnten wir unser eigenes Gekritzel nicht mehr entziffern, und sind dann am Altar unserer kleinen Dorfkirche gelandet. 😀
      Hab du auch einen guten und unbeschwerten Tag, liebe Hanne! Herzliche Grüße!

Ich freue mich über eure Kommentare! Also haut in die Tasten, ihr Lieben!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.