33 Kommentare zu “ABC-Projekt – D wie Dirndlgwand…

  1. Mehr Sonnenfreude als diese Models im Dirndlgewand kann man nicht ausstrahlen, liebe Martha!
    Klasse Fotos, die sofort gute Laune machen. 😊
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag 🌞🍀

    Gefällt 1 Person

  2. Das ist sehr interessant. Und die männliche Tracht muss nun bis „K“ (Krachlederne) oder „L“ (Lederhose) oder gar „S“ (Säckler) warten? Sie könnte natürlich auch schon bei „H“ (Hirschhornknöpfe drankommen. 😄

    Gefällt mir

  3. Sieht man hier in Texas auch, in Staedten, die auf deutsche Besiedlung zurueckgehen. Manchmal bekommt man da bei Volksfesten sogar freien Einritt, wenn man im Dirndl [und Maenner im Lederhosen etc.] erscheint.

    Gefällt 1 Person

    • In meiner Heimat – Berchtesgaden – gab es von den Nachkriegsjahren bis zum Ende des Kalten Krieges ein Army Recreation Center. Bei den Ehefrauen der amerikanischen Soldaten dort, und auch bei den weiblichen Angestellten, erfreuten sich Dirndlgewänder, Janker, Lodenhüte, ländlich gestaltete Tücher etc. größter Beliebtheit, da wurden in den warmen Jahreszeiten stets sämtliche Trachtengeschäfte im Ort und am Königssee leergekauft. 😉

      Gefällt 2 Personen

  4. Ich gebe zu nix, ich fremdel mit diesen Kleidungsstücken doch sehr. Aber das liegt vielleicht an meiner norddeutschen Sozialisation. Nicht, das wir hier nicht auch Trachten hätten, aber die werden nicht im Alltag getragen.

    Gefällt 1 Person

    • 😉
      Na ja, Tracht ist das Dirndl eigentlich nicht. Und in Bayern wurden Trachten auch keineswegs im Alltag getragen. Und wenn die ländliche Bevölkerung früher einen wichtigen Behördengang, Familienfest, Trauerfeier etc. beging, dann warf man sich in der Regel in das Gewand der Städter. 😉

      Gefällt 1 Person

  5. … wie schön, Margot, ich hatte auch eins – in den 1980er Jahre – und habe es aber nur zum Schützenfest getragen oder auch, wenn Kirmes bei uns im Dorf war. Und es war ein ganz einfaches, aber ich habe mich darin wohl gefühlt 😄

    Gefällt mir

  6. Hallo Margot.
    Solche Dirndl finde ich richtig schön, wobei ich mich darin schlecht vorstellen kann. Lach…
    Besitzt du auch welche?
    LG, Nati

    Gefällt mir

  7. Pingback: A kloans Dirndl im Dirndl ;-) … | Freidenkerins Weblog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.