7 Kommentare zu “Alle Jahre wieder…

  1. Danke für diesen Artikel und den Link!
    Ich warte immer noch auf entsprechende Klarstellungen vieler unserer politischen Vertreter*innen!
    Immer diese Diskussion um die Integrationsfähigkeit, wobei man immer mehr denkt es gehe um eine Assimilation welche Flüchtlinge vollziehen sollen. Erst sollen die Flüchtlinge „zu gut gebildet“ gewesen sein, plötzlich wären die „zu wenig gebildet“. Aber so lange es man schafft eine Art „Futterneid“ zwischen den in HartzIV Genötigten und Schutz suchenden Leute zu schüren, wird sich dies wohl nicht ändern.
    So lange man in D Begriffe wie „Sozialschmarotzer“ etc. ungestraft verwenden kann, scheint man politisch diesen Weg zu wollen. Im Ausland wird man sich wundern wohin Deutschland schon wieder geht, kaum ist Deutschland wieder einmal nicht geteilt.

    Liken

    • Natürlich wollen „die da oben“, dass wir uns gegenseitig an die Gurgeln gehen, nicht nur in den sogenannten Sozialen Medien. Etwas Besseres kann unseren Volks(ver)tretern ja gar nicht passieren, dass sich das Stimmvieh selbst zerfleischt – anstatt ihnen mal richtig und ordentlich auf die Finger zu hauen.

      Gefällt 1 Person

      • Gerade kommt was im BRF, wie „gefährlich“ es doch in den öffentlichen Verkehrsmitteln und den – man beachte die fehlerhafte Bezeichnung für „JobCenter“ – Sozialämterin geworden ist.
        So macht man als Staatsregierung Werbung für die Landtagswahl, aber wohl kaum dafür selbst gewählt zu werden. ;-(
        Langsam glaube ich sogar an die sog. „ChemTrails“, denn irgendwo muß doch die „Dummheit“ kommen, die sich seit Jahren eingeschlichen hat. 😉 Schönen Abend! LG Michael

        Liken

        • So gießt man noch mehr Öl in die Wogen!… Ich habe das heute Abend schon in der BR-Rundschau gesehen. Die Medien sollten ja eigentlich unabhängig sein – aber ich wette, nein, ich weiß das sogar definitiv, dass beim BR die „Schwarzen“ ihre Finger mit im Spiel haben.
          Ich wünsche Ihnen auch noch einen schönen Abend!

          Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.