21 Kommentare zu “Sei wachsam!…

  1. Danke! Vor allem die Liedstrophe wo es heißt „halt Du sie dumm, ich halt sie arm“! ist derzeit unsere Denk-Empfehlung für die Nordoberpfalz. [mwz]

      • So etwas reblogged man doch gerne! 😉 Wir haben da momentan sowieso einen schweren Stand mit Kirche und Regionalstaat Bayern. Die örtlichen und regionalen Ressentiments gegen die Tschechische Republik laufen wieder mal aus dem Ruder, und es scheint als sind wir hier mit unserem Anwesen mittendrin, weil man unsere Geschäftsparkplätze für eine Umwandlung des regelmässig bildlich dargestellten „Tillyplatz-Neubaus“ in eine „Rettungswache“ benötigt (Anm.: Diese Sonderanfahrtszonen für Feuerwehr etc. waren schon im Mai 2014 in den Plan eingezeichnet ohne uns zu fragen!). Diese Rettungswache wiederum nur, um der CZ künftig die Möglichkeit eigener entsprechender Entwicklung im grenznahen Gebiet abzutrotzen und ewiggestrigen Sudetendeutschen den Weg zur Restitution zu ebnen. Dies zusammen mit der Kath. Kirche, einem von einer sudetendeutschen Mutter abstammenden Regensburger Bischof, der kein Bekenntnis zu den Ostverträgen abgeben will. [mwz]

          • Nun ja, ich denke mal dass die Tschechische Republik schon weiss,wie man das zu händeln hat. Ich möchte auf jeden Fall nicht in der Situation derjenigen sein, die sich hier von bundesdeutschem Boden aus Derartiges leisten wollen. Könnte höchts unangenehm werden, in diesen Zeiten! Schönen Abend noch! [mwz]

            • Ich habe seit einer Weile schon das Gefühl, daß unser Frieden, an den wir seit sechzig Jahren schon gewohnt sind, noch nie so sehr auf wackeligen Beinen gestanden hat…
              Ich wünsche dir auch einen schönen Abend!

  2. Reinhard May ist ein großartiger Künstler. Früher habe ich seine Songs nie so beachtet. Aber heute finde ich den gut. Möge er seinen Beitrag zum Frieden leisten. Ich wünsche dir noch einen schönen
    Tag. L.G.

    • Am Anfang seiner Karriere bin ich hin und weg gewesen. Zwischendrin flaute die Begeisterung mal spürbar ab. Doch seit einigen Jahren bin ich wieder ein großer Fan von Reinhard Mey… Mögen viele Mitmenschen seine Lieder hören, und sich deren Texte zu Herzen nehmen!
      Hab noch einen schönen Abend!

  3. Das Problem ist, wachsam zu sein, denn wenn etwas leise anfängt – ob Konsumdingens oder politisches – merkt man es zuerst kaum. Und irgendwann ist es zu spät oder sehr schwierig, gegen einen Missstand vorzugehen. Aber ich befürchte, dass die Menschheit nicht dazu lernt 🙁

    • Genau – wenn man quasi eingelullt wird, dann denkt man zumeist gar nicht daran, wachsam zu sein…
      Ich befürchte auch, daß die Menschheit nicht dazu lernt… 😕

    • Oh, ja! 🙂 Er kann alles so wunderbar in Worte und Musik fassen – Liebe, kleine, verzaubernde Alltagsgeschichten, kritische Gedanken…

      • Da hast du Recht. Ähnlich gut sind aber auch Konstantin Wecker und Hannes Wader, die sich, vor allem früher, noch intensiver mit Arbeiterliedern und linker Liedermacherei befasst haben 🙂 Wirst du aber sicher auch kennen bzw. schonmal gehört haben?! 🙂

          • Auf jeden Fall, das ist echt super! Es ist echt schade, dass solche Sachen heute keine ausreichend große Anhängerschaft mehr findet…

            • Und zum K…en finde ich’s, daß sich mittlerweile rechtsradikale Gruppierungen Lieder von Hannes Wader zu eigen gemacht haben.

              • JA! Aber das trifft inzwischen ja schon auf viele andere Bands auch zu. Die Hosen, die Ärzte, alles schon gehört bei denen. Helene Fischer klagt ja nun auch gegen die NPD, wobei ich die Musik von ihr eh nicht freiwillig auf einer Demo spielen würde 😀

                • Sieh an! Von Helene Fischer’s Klage gegen die Braunen wusste ich, das von den Toten Hosen und den Ärzten ist mir allerdings neu…
                  Um eine Demo flott zu beenden, würde ich unter Umständen Helene Fischer spielen. :mrgreen:

  4. Jaanichts der gleichgeschalteten Presse die uns in den Krieg hetzen will und die Friedensmahnwachen totschweigt oder als rechte verleumdet, isrt der Text so aktuell wie eh und jeh, oder sogar noch mehr.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.