26 Kommentare zu “Ein Tag auf dem See (Teil 1)…

  1. mein seebären-favorit ist no. 1 😀 und meine bilderfavoriten sind no. 11 und no. 15. und der angler-seebär. die find ich super!
    ich hab auch so viele fotos gemacht, daß ich unbedingt mindestens 1/3 löschen sollte, aber ich kann mich nicht entscheiden… 😉

    • Ich habe gestern auch Stunden zugebracht, die Bilder immer wieder durchzugehen, und hab‘ auch einiges davon gelöscht, aber es sind immer noch sooooo viele. 😉

  2. Hach echt genial, ich muss den Bodensee unbedingt kennenlernen 🙂 vermutlich so schnell nicht wieder zu finden, diese Kulisse mit den Bergen im Hintergrund. Wunderbare Bilder 🙂

    • Eine Reise an den Bodensee lohnt immer. 😉 Die Claudi meint, dass es recht selten ist, die Berge so detailliert und nah zu sehen, ohne dass eine Schlechtwetterfront naht…
      Danke schön! 🙂

  3. Ganz wunderbare Aufnahmen. Ihr habt ja ein tolles Wetter erwischt. Weiße Wolken, blauer Himmel und die Berge als Kulisse, einfach traumhaft.

    • Danke, liebe Ute! 🙂 Das hat am Morgen noch nicht so vielversprechend ausgesehen, doch im Laufe des Tages wurde es wirklich schön…

  4. Tolle Fotos von einer schönen Gegend. Da konntest du wohl richtig entspannen. L.G. Ludger

    • Ja-ein – einerseits war diese Schifffahrt schon entspannend, andererseits waren die Claudi und ich natürlich ständig auf der Fotopirsch. 😉
      Liebe Grüße!

  5. Ich werde heute an dich denken, denn wir fahren heute auch zu einem See, machen eine Dampferfahrt und verabschieden 🙁 den Hochsommer.
    Danke für die eindrucksvollen Fotos, ich bin eingestimmt 🙂 .

    LG Anna-Lena

    • Ich wünsche dir und deinen Lieben einen ganz wundervollen Tag am und auf dem See. 🙂
      Sehr gerne, liebe Anna-Lena… Dein neuer Gravatar gefällt mir sehr.
      Liebe Grüße!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.