25 Kommentare zu “Bereits vor etwa einem Monat…

  1. Ja, liebe Martha, die Preise im Supermarkt sind wirklich stark gestiegen und das Ende der Fahnentstange ist wohl noch nicht erreicht. Dass Deine Behandlung Wirkung zeigt, freut mich sehr für Dich.
    Seit der ganze Stress mit Enkelbetreuung, Sorge um die Tochter und Geburtstagsmarathon von mir abgefallen ist, ist meine Waage sehr unfreundlich zu mir.
    Deine Bilder sind wieder entzückend!
    Viel Spaß auf der Couch, dort werde ich mich auch bald hinbegeben…
    Ein erholsames Wochenende auch für Dich!
    Liebe Grüße
    Hedwig

    Gefällt 1 Person

    • Gestern hat einer der zu jedem Thema omnipresenten Experten gemeint, dass es wohl noch Monate dauern wird, bis die Preise für Lebensmittel wieder zumindest etwas sinken werden…
      Nach der wüsten Begegnung mit dem Arzt im Wirbelsäulenzentrum wollte ich schon hinschmeißen und die Behandlung abbrechen – jetzt bin ich heilfroh darüber, dass ich dieser spontanen Regung nicht nachgegeben habe…
      Waagen sind sehr selten freundlich, finde ich. 😉 Nachdem ich meine aus ihrem verborgenen Winkel unterm Bett hervorgeholt hatte, in dem sie lange Zeit völlig unbeachtet ihr Dasein fristete, hat sie mir das sehr übel genommen, und wollte nicht funktionieren. Ich musste ihr zunächst gut zureden (neue Batterien einsetzen), und dann hat sie mir beim ersten Wiegen ein Ergebnis präsentiert, bei dem ich fast Schnappatmung bekommen hätte. 😀
      Danke schön, liebe Hedwig! Ich grüße dich herzlich zurück!

      Gefällt 1 Person

  2. Ach, wenn es doch wenigstens hier mal geschneit hätte! Hier gab es gar keine Niederschläge. Leider.
    Bei Kälte zieht es mich auch nicht raus. Im Sitzen habe ich wenig dagegen zu setzen. Aber langsam wird die Sehnsucht nach dem Draußen immer größer.
    Ach, deine Fotos von der Meise sind schön.
    Liebe Grüße und bleib auch du so gesund wie möglich.

    Gefällt 1 Person

    • Wenn ich könnte, würde ich den Schnee, oder besser eine ordentliche Portion Regen, zu euch schicken, liebe Gudrun…
      Gesundheitlich fühle ich mich grade auf einem guten und richtigen Weg…
      Sei herzlich gegrüßt, und gib der Penny bitte einen lieben Streichler von mir.

      Gefällt mir

  3. Ja sag mal liebe Martha, was ist denn das für ein primitiver und ungehobelter Arzt, der so etwas zu dir sagt!!!! Ziemlich krass und wäre genau mein Typ für Zweikampf, was ich ganz bestimmt weder brauche noch will! 🙄
    Inzwischen ist wirklich sehr vieles teurer geworden und das wird sich wahrscheinlich auch noch den Umständen entsprechend steigern. Aber am Essen sparten wir noch nie, weil gut essen ja auch wichtig für Leib und Seele ist. 😉
    Ganz liebe winterliche Grüße vom Herzen und hab noch ein schönes Wochenende 🌼🍀💖

    Gefällt 1 Person

    • Ich hatte ja hier schon einmal über diesen höchst unfreundlichen Arzt geschrieben: https://freidenkerin.com/2022/02/15/vollig-durchgeknallt/ Als er mir das an den Kopf warf, war ich so geplättet, dass mir nichts darauf eingefallen ist, obwohl ich normalerweise nicht auf den Mund gefallen bin…
      Gut essen ist für mich auch wichtig – aber mindestens genauso wichtig ist es angesichts meiner Rückenprobleme, die überflüssigen Pfunde jetzt endlich loszuwerden. Denn auch Übergewicht trägt zu einem gerüttelt Maß zu einer kaputten und schmerzenden Wirbelsäule bei. 😉 Und man kann sich auch bei einer Diät schmackhaft ernähren, und jedes verlorene Kilo Übergewicht erfreuen ebenfalls Leib und Seele. 😉
      Herzliche Winter-Frühlingsgrüße zurück, liebe Hanne!

      Gefällt 1 Person

      • Kann mich ja erinnern an diesen Arztbesuch und wundere mich aber, dass dieser ungehobelte Waldschart überhaupt auf Patienten losgelassen wird. Sorry, aber bei sowas bekomme ich einen dicken Hals liebe Martha!
        Auch ich müsste abnehmen, weil nicht nur die Pandemie-Pfunde mangels Sport auf den Hüften lasten, was für mich mit meiner chronischen rheumatischen Erkrankung alles andere als gut ist. Aber wie war das noch mit dem inneren Schweinehund… 😉💞

        Gefällt 1 Person

  4. Schoen, dass Deine Wirbelsaeulentherapie Fortschritte macht: freut mich! Hier habe ich die Preisentwicklung nicht so mitgekommen, weil wir neuerdings fast immer online einkaufen und Mary das per Kreditkarte zahlt. Ich bekomme davon nichts mit. Frueher war das anders, da hatten wir durch unseren persoenlichen Warenkorb beim Zahlen an der Kasse einen guten Ueberblick. Man sagt aber, dass die Lebenshaltungskosten auch hier gestiegen sind. Deutlich merken wir das nur an den Benzinpreisen. Da haben wir es ja direkt vor Augen.
    Liebe Gruesse, und hab‘ ein feines Wochenende,
    Pit
    Apropos Abnehmen: Mary und ich machen nach wie vor unsere 16/8 Diaet. Leider haben wir aber ueber den Winter nicht aufgapasst und daher zugenommen, und Mary – leider – ganz deutlich, bedingt durch die Medikamente, die sie neuerdings nehmen muss. Jetzt geht es aber wieder runter mit den Kilos. Na ja, wohl eher langsam, also nicht Kilos sondern Pfunde.

    Gefällt 1 Person

    • Danke fürs Mitfreuen, lieber Pit!
      Ich habe bislang nur einmal online eingekauft, und fand das sehr praktisch. Ich gehe aber lieber so weit als möglich selber in den Supermarkt, schon allein deshalb, weil der Weg hin und zurück ein ordentlicher Spaziergang ist, der zum Fitness-Programm gehört. 😉
      Im Winter konnte ich förmlich zusehen, wie ich figurenmäßig „aus dem Leim“ gegangen bin. Das ist aber zum Teil auch dem ausgesprochen miesen Wetter geschuldet, das hier über lange Zeit herrschte.
      16/8 praktiziere ich auch, und fühle mich wohl dabei. Besonders der Fakt, dass man dabei den Körper entschlackt, ohne etwas einnehmen zu müssen, gefällt mir.
      Liebe Grüße an dich und Mary!

      Gefällt 1 Person

  5. Die Preise steigen auch bei uns und ich bin immer auf der Suche nach Schnaeppchen.
    Was unsere Waage betrifft – also mit der haben ein Mann und ich jeden Tag in der Frueh unsere Auseinandersetzung! Sehr oft ist sie nicht freundlich zu uns! Aber im Grossen und Ganzen geht es!
    Es freut mich, dass deine Wirbelsaeulentherapie Erfolge zeigt und ich druecke dir die Daumen, dass es weiterhin so bleiben wird!
    VG
    Christa

    Gefällt 1 Person

    • Ja, die derzeitige Inflation scheint weltweit zu sein…
      Ich habe beschlossen, mich nur einmal pro Woche zu wiegen. Da ist die Chance auf ein Erfolgserlebnis größer, und ich kann Querelen mit meiner Waage vermeiden. 😉
      Vielen Dank, liebe Christa!
      Herzliche Grüße!

      Gefällt 1 Person

    • Du hast richtig gelesen… Ich bin nicht die einzige Patientin, die dieser Typ als altes und viel zu fettes Weib bezeichnet hat. Auf Jameda gibt es etliche negative Bewertungen, die solche verbalen Übergriffe zum Thema haben… Zum Glück habe ich mit ihm persönlich erst wieder beim Abschlussgespräch zu tun, meine Behandlung haben inzwischen andere und sehr freundliche Fachkräfte übernommen.

      Gefällt mir

Ich freue mich stets sehr über eure Kommentare! Also haut in die Tasten, ihr Lieben. Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.