29 Kommentare zu “Malcesine (2)…

  1. Was für ein herrlicher Ort und deine Bilder sind alle so beschwingt und farbenfroh!
    Diesen Urlaub hätte ich auch genossen!
    Und du machst mich ganz schön neugierig mit deinem Hinweis, dass du vor hast, auf den Spuren von Miss Marple zu wandern…
    Liebe Grüsse
    Christa

    Gefällt 2 Personen

    • Der Ausblick vom Turm auf den Gardasee soll spektakulär sein.
      Nachteil der schönen engen Gassen ist halt, dass sie in der Saison sehr leicht überlaufen sind. Aber bei meinem Streifzug durch Malcesine war das Wetter ja nicht so prickelnd, deshalb hielt sich der Ansturm in Grenzen.
      Momentan hemmt mich noch der Baulärm nebenan beim Schreiben – eine Nachbarwohnung wird mit viel Getöse „luxussaniert“. Aber ich hoffe, dass da bald Ruhe einkehren wird, und ich endlich loslegen kann. 😉

      Gefällt 1 Person

  2. Malcesine ist ein besonders schöner und malerischer Ort, der bei Urlaub am Gardasee unbedingt besucht werden muss. Dass sogar ein Harfenist als Straßenmusikant seine Künste an diesem himmlischen Instrument hören ließ, ist zusätzlich ein kleines Highlight liebe Martha !
    Liebe Grüße von Hanne 🌺

    Gefällt 1 Person

    • Da hast du sehr Recht, liebe Hanne! 🙂
      Die himmlisch schöne Harfenmusik war so etwas wie der Soundtrack meines Ausflugs. Im Nachhinein bedaure ich es allerdings, dass ich dem Herrn keine CD abgekauft hatte, die er in einem kleinen Koffer angeboten hat.
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  3. Sehr schön, und sehr interessant, liebe Martha..

    -Ich wuste garnicht das Goethe nachdem er dort während seiner Italienreise im Jahr 1786 verweilt hatte. Das man ihn bei seiner Besichtigung Malcesines inhaftiert und mehrere Tage in den Kerker gesteckt hatte.-

    Liebe Grüsse, Elke

    Gefällt 1 Person

  4. Oh….wie schön!
    Deine Fotos sind wieder ganz, ganz wunderbar, liebe Margot!
    Die Fotos des Harfespielers gefallen mir sehr – aber der niedliche Spatz ist natürlich mein persönliches Highlight!
    Wie bekommst du das immer so herzberührend hin?
    Sonnige Grüße von Rosie

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Martha,
    da bin ich ja wirklich gespannt: eine ganzer Krimi von dir…
    Danke fürs Mitnehmen an den Gardasee! Ich habe deine Reise sehr genossen 😉.
    Einmal war ich vor ca. 20 Jahren auch dort, habe aber gar nicht so viel mitbekommen, weil das im Rahmen eines Chor-Projekts war. Aber ein paar von uns waren am freien Tag wandern auf dem Monte Baldo. Den völlig unwirklichen Blick zwischen den Wolken durch auf den See hinunter (2000 m Höhenunterschied) werde ich nie vergessen…
    Hab einen schönen Tag!
    Stefan

    Gefällt 1 Person

    • Na ja, wahrscheinlich wird es eher eine Erzählung. 😉 Aber nach der doch sehr langen Schreibpause ist so was vermutlich genau das Richtige, um wieder einzusteigen. 😉
      Sehr gerne! Ich freue mich, dass du mitgereist bist!
      Den Monte Baldo habe ich mir für meinen nächsten Aufenthalt am Gardasee auch schon ganz fest vorgenommen.
      Danke schön, und dito!
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Ich freue mich stets sehr über eure Kommentare! Also haut in die Tasten, ihr Lieben. Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.