43 Kommentare zu “Leipzig (2)…

  1. Tolle Bilder hast Du von meiner Lieblingsstadt gemacht, liebe Martha. Die Geschichte dieses merkwürdigen Denkmals kannte ich noch gar nicht. Wieder was gelernt. Nun bin ich auf Deine Bilder von oben gespannt, auf dem „Weißheitszahn“ war ich natürlich auch schon.
    Liebe Grüße von der herbstlichen Küste.

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, liebe Hedwig. 🙂
      Zu diesem Denkmal gibt es allerdings mehrere Interpretationen. Eine andere besagt, dass es die Passanten zum Nachdenken anregen sollte. 😉
      Ich grüße dich herzlich zurück!

      Gefällt 1 Person

  2. Sehr beeindruckende Fotos 😊. Danke fürs Mitnehmen in die schöne Stadt . Wenn ich mich nicht vor der Bahnfahrt fürchten würde (hatte gerade zweimal hintereinander Probleme mit der Deutschen Bahn 🙁) würde ich bald nach Leipzig reisen.

    Gefällt 1 Person

  3. Und der Schuh ist auch immer ordentlich blank gewischt. 😀
    Wenn du mal wieder in Leipzig bist, organisieren wir das anders, weniger fußgeplagt am Stück. Einen Plan gibt es schon. Ich würde mich freuen, wenn ich mal wieder mit dir unterwegs sein dürfte.
    Schöne Momente aus meiner liebsten Lieblingsstadt zeigst du.
    Liebe Grüße

    Gefällt 2 Personen

    • Da spart sich der Herr Mephisto das Geld für die Schuhcreme. 😉
      Ich freue mich auch schon auf unsere nächste Tour durch deine liebste Lieblingsstadt.
      Übrigens – du bist hier in München auch jederzeit herzlich willkommen. Meine Bude ist zwar im dritten Stock, aber fast behindertengerecht.
      Sei herzlich gegrüßt!

      Gefällt mir

  4. Ja, die vielen überdachten Passagen in Leipzig haben mich auch fasziniert. Auerbachs Keller dagegen weniger. Und natürlich habe ich mir das Café Riquet.nicht entgehen lassen! Leipzig hat, wie Du belegst, viele schöne Ecken!

    Gefällt 1 Person

  5. Wieder ist hier so viel tolles und interessantes von deiner Reise in Leipzig zu lesen, was mit den herrlichen Bildern so schön untermalt wird!
    Diese Figuren drücken wirklich etwas Spott aus, obwohl der mit der Säge eher etwas ratlos wirkt und der rechte Schuh des Mephisto bleibt auch immer schön blank. 😀
    Die Kirche ist mal etwas anderes und Geschmackssache finde ich, aber die stattlichen Häuser an sich gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüße und danke fürs wieder teilen deiner so schönen Eindrücke, liebe Martha! 🍀🌺

    Gefällt 1 Person

    • Am ersten Abend in Cottbus war es noch recht bewölkt. Doch die folgenden Tage hatte ich richtig gutes Wetter – sonnig, mit einigen Wolken, und um die 25° Grad, geradezu optimal zum Reisen und Erkunden.

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.