Marthas Momente-Sammlung

Glück ist die Summe schöner Momente

Endlich wieder „Negativ“!…

… Negativ – so lautet das Ergebnis des gestrigen PCR-Tests. Was mich natürlich sehr freut und mit Erleichterung erfüllt…

… Weihnachten habe ich großenteils verschlafen. Was so jetzt nicht schlimm ist, da ich ja ohnehin seit Jahren schon diese Feiertage mangels eigener Familie alleine verbringe. Die „Omikron-Terroristen“ hatten sich in die Nasennebenhöhlen zurück gezogen, und lieferten sich dort erbitterte Schlachten mit meinen wackeren Abwehrkräften, die nicht locker ließen und das Virengesindel schließlich weitestgehend vertrieben. Mittlerweile kann ich wieder relativ unbeschwert atmen und habe auch nicht mehr das Gefühl, dass mein Riechkolben auf das zigfache seiner Größe angeschwollen ist. Ca. 150 Taschentücher habe ich in den Tagen rund um Weihnachten verbraucht. Ausgerechnet am ersten Feiertag ging dieser scheinbar große Vorrat an „Schneuzhadern“ zu Ende, und ich musste mir bis gestern Mittag mit Wisch-und-weg-Tüchern behelfen…

… Geschmacks- und Geruchssinn sind mir weitgehend erhalten geblieben – zu meiner großen Erleichterung! Aber mein Appetit lässt noch zu wünschen übrig. Ich hoffe, das gibt sich bald, denn nachdem ich Anfang Dezember mein Gewichtsziel erreicht und ca. 18 Kilo abgespeckt hatte, möchte ich eigentlich nicht noch mehr abnehmen. Allmählich klärt sich auch der Kopf, ich kann mich wieder besser konzentrieren – was dringend vonnöten ist, denn inspiriert durch einen Besuch vor Weihnachten in der Wiener Kaisergruft habe ich mich bei der Stadtbibliothek mit Literatur über die Habsburger eingedeckt… 😉

… Meine schöne Kondition trotz des chronischen Muskelschwunds, die ich mir während der letzten Jahre so gewissenhaft und zäh aufgebaut hatte, ist definitiv futsch – danke auch schön, du fiese, olle Omi Kron! Das erbittert mich ehrlich gesagt sehr. Über fünf Jahre hat es gebraucht, bis ich meine fußläufige Reichweite von knapp fünf auf fast zehn Kilometer steigern konnte! Und jetzt flattern mir nach relativ kurzen Spaziergängen die Beine, und ich muss mich erschöpft wieder eine Weile hinlegen. Ich will gefälligst bis zum Frühjahr meine Kräfte wieder zurück haben!…

… Aber ich will mich nicht groß beklagen. Ich werde dem Universum auf ewig dankbar dafür sein, dass ich mich nun lediglich mit der für Geimpfte doch relativ harmlosen Covid19-Variante angesteckt habe, und nicht seinerzeit ungeschützt mit Delta infiziert ins Krankenhaus musste…

… Gleich werde ich meinen Rollator aus seiner „Garage“ holen und wieder eine kleine Runde spazieren gehen. Ich wünsche euch Lieben eine schöne und möglichst unbeschwerte Zeit „zwischen den Jahren“. Bleibt bzw. werdet gesund, und lasst es euch wohl ergehen!…


31 Antworten zu “Endlich wieder „Negativ“!…”

  1. Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und dass Deine Kräfte bald zurückkehren. Ich liebe die „Omi Kron“, dein Artikel ist echt witzig geschrieben. Liebe Grüße aus dem Norden, eine gute Zeit zwischen den Jahren und dann einen guten Start ins neue Jahr wünscht Dir Trina

  2. Liebe Martha,
    schön zu lesen, dass du endlich negativ bist. Obwohl es dich doch ein bisschen fester erwischt hat, kann man sehen, was für ein Vorteil es ist, dass du geimpft bist! Jetzt wünsche ich dir auch eine schöne Zeit „zwischen den Jahren“ und dann danach – und hoffe, dass deine Kondition so nach und nach zurück kommen wird!
    VG
    Christa

  3. Das „negativ“ kommt zumindest erfreulich positiv zu mir rüber, liebe Martha und so ein, wenn auch etwas mildere Omi Kron braucht oder will wirklich niemand!!!
    Musste trotz allem beim Lesen bissl Schmunzeln, weil du trotz noch immer nicht so erwünschter Genesung zumindest den kleinen Schalk im Nacken nicht verloren hast. 🤗
    Vielleicht wäre es gut, wenn du mit entsprechender Krankengymnastik zumindest schon mal eine kleine Hilfe für den Start in hoffentlich bald wieder Fitness wie vor dieser hässlichen Zeit bekommst. Aber du weißt am besten was gut für dich ist und ich drücke dir ganz doll die, Daumen für nun nur noch steil Bergauf in der Genesung!!!! 🍀🍀🍀💖
    Herzliche Grüße und einen guten Start ins hoffentlich bessere neue Jahr 2023 wünsche ich dir 🤗🍀❤️

    • Ja, das erleichtert mich auch, dass mir trotz der besch***enen zwölf Tage in Gesellschaft der Omi Kron der Humor doch nicht so ganz abhanden gekommen ist.
      Wie es der Zufall so will, hat mir mein lieber Orthopäde vor den Feiertagen für Anfang des neuen Jahres ein weiteres Rezept für Krankengymnastik für meine Rückenprobleme ausgestellt. Das trifft sich bestens, nicht wahr!
      Ich grüße dich herzlich zurück, und wünsche dir einen richtig guten Rutsch ins neue Jahr!

  4. Prima, dass es Dir nun wieder besser geht und Du soweit alles gut überstanden hast. Die Kondition wirst Du sicherlich schnell wieder aufgebaut haben, wenn Du jetzt sowieso direkt wieder losstartest. Aber dass Dich das frustriert, kann ich mir sehr gut vorstellen. Halt die Ihren steif.

  5. Es freut mich, liebe Martha, dass Du „negativ“ bist und dass es Dir so viel besser geht. Jetzt wuensche ich Dir von ganzem Herzen vollstaendige Genesung und dass es Dir gelingt, auch die alte Kondition wieder zu bekommen.
    Liebe Gruesse,
    Pit

  6. Klasse, lieber Margot, dass es dir wieder besser geht!
    Ich bin sicher, über kurz oder lang gelingen dir auch wieder die 10 km…..
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche im alten Jahr!

  7. Liebe Martha, es freut mich wirklich sehr, dass Du diese nervige Omi endlich aus dem Haus jagen konntest. Die Fitness wird schon wieder kommen. Ich bin anfangs auch durch die Gegend geschlichen wie meine eigene Großmutter. Das hat sich aber recht schnell gegeben. Übe Dich in Geduld und denk immer dran, wir sind schließlich keine 30 mehr 😉 .
    Liebe Grüße Hedwig

  8. Liebe Martha, ich wünsche mir, dass du deine Kondition wieder erlangst und dass du dich bald wieder zu Abenteuern aufmachen kannst. Wie ich dich kenne, wirst du das bald wieder aufgeholt haben. Gut erstmal, dass du wieder auf dem Weg der Besserung bist. Das freut mich sehr.
    Ich schicke dir herzliche Grüße.

Ich freue mich über eure Kommentare! Also haut in die Tasten, ihr Lieben!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This function has been disabled for Marthas Momente-Sammlung.