36 Kommentare zu “Adventskalender – Türchen Nr. 24…

  1. Blessed Christmas to you!
    ◽◽🌟
    ◽◽🎄
    ◽ 🎄🎄
    ◽🎄⁣🎄🎄
    🎄🎄🎄🎄
    🎄🎄🎄🎄🎄
    ◽🎁🎁🎁

  2. Ich bin zwar nur eine stille Mitleserin Deines/Ihres Blogs. Danke für die wunderschönen Fotos und für die zum Nachdenken anregenden Beiträge. Schöne Feiertage wünsche ich! Liebe Grüße.

  3. Lass es Dir auch gut gehen über die Feiertage. Vielleicht kannst Du es sogar mehr genießen als in den vergangenen Jahren, weil es vielleicht mit weniger Sorgen beladen ist als bisher. Das würde ich Dir von Herzen wünschen.

    • Vielen Dank, liebe Belana! 🙂
      Ja, heuer lässt sich Weihnachten trotz Corona schon erheblich unbeschwerter verbringen als zuvor. 😉

  4. Liebe Margot, auch dir wünsche ich jetzt eine gute Zeit. Vielleicht ist es genau jetzt richtig, Pläne zu machen und sich auf viel Neues zu freuen. Mach es dir schön gemütlich. Ich denke an dich und grüße dich herzlich.

  5. Dankeschön, liebe Martha und such ich wünsche dir von ganzem Herzen ❤️ frohe gesegnete Weihnachten! 💫🎄🌟💞

  6. Danke, und auch Dir ein froh-besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute, vor Allem gute Gesundheit, im kommenden Jahr,
    Pit

  7. A wonderful Christmas to you, Martha!
    🎄🕊😘🎄🕊😘🎄🕊😘🎄🕊😘🎄🕊😘🎄🕊😘🎄🕊😘🎄🕊😘🎄🕊😘

  8. Ich wünsche ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und möchte mich ganz herzlich für den tollen Adventskalender bedanken, der mir jeden Morgen eine kleine Freude gemacht hat.

  9. Oh wie schön! Ein kleines, blondes Engelchen mit geflochtenem Haarzopf und einem blauen Dirndl. Sofort dachte ich an meine Puppe „Ingrid“, die ich als Kind zu Weihnachten bekam und die fast genau so aussah. Ich liebte sie heiß und innig und häkelte ihr einen dicken Schal, Vielen Dank, liebe Margot, für das Wecken der schönen Erinnerungen!
    Alles Liebe und schöne Weihnachten für dich….
    das wünscht dir Rosie

    • Diesen ganz besonderen Rauschgoldengel habe ich schon seit sehr vielen Jahren, ich weiß gar nicht mehr, wie er zu mir gekommen ist. 😉
      Sehr gerne, liebe Rosie. Es freut mich so, dass ich gute Erinnerungen bei dir wecken konnte.
      Herzliche Grüße!

        • Wobei ich das Engerl heuer eine Weile suchen musste – es war in meinem völlig chaotischen und übervollen „Heimwerkerschrank“ irgendwie ganz nach hinten gerutscht. Was zur Folge hatte, dass ich endlich, endlich, endlich die Ärmel hochkrempelt und den Schrank gnadenlos ausgemistet und aufgeräumt habe. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.