31 Kommentare zu “Ein kurzer Streifzug…

  1. Diesen kurzen Streifzug durch dieses prunkvolle Schloss Sigmaringen für uns habe ich gerade sehr genossen, liebe Martha!
    Dieses ganze Ambiente ist trotz Prunk irgendwie sehr anheimelnd und gefällt mir gut.
    Besuche auch neben Burgen und Ruinen sehr gerne so alte Schlösser und danke dir fürs teilen deiner tollen Bilder, Eindrücke dort!
    Liebe Grüße von Herzen und komm auch gut durch die momentane Hitze.🍀🤗

    Gefällt 1 Person

    • Danke, dass du mich auf meinem kleinen Rundgang begleitet hast, liebe Hanne.
      Mir hat das auch sehr gefallen, dass dieses Schloss trotz aller Pracht irgendwie gemütlich und familiär wirkt.
      Ich grüße dich schweißüberströmt herzlich aus dem backofenheißen München zurück. 😉

      Gefällt 1 Person

      • Sehr gerne war ich mit dabei und ist wirklich sehr sehenswert das Schloss! Zum Glück zeigt meine kleine Wetterstation bei uns in Mittelfranken „nur“ 31 Grad im Schatten an, was sich aber auch nur hinter kühlem Gemäuer oder im Wasser gut ertragen lässt. 😉

        Gefällt 1 Person

        • 31° Grad zeigt’s hier in München auch an. Meine Wohnung liegt nach Südosten, ich bekomme also von morgens früh bis abends spät Sonne satt. 😉 Noch habe ich alles mit Vorhängen abgedunkelt, wie bei jeder Hitzewelle. Sobald die Sonne sich gen Westen neigt, und die Schatten lang werden, werde ich sämtliche Fenster und Türen aufreissen. 😉

          Gefällt 1 Person

  2. Schloß Sigmaringen war also Dein Ziel. Sehr schöne Bilder vom hohenzollerischen Schloß. Ist schon fast 40 Jahre her, seit ich das letzte Mal bewusst in Sigmaringen war – zum Studieren
    Schon damals waren die Waffen hinter dem Maschendrahtzaun…

    Gefällt 1 Person

    • Ja, das war neun Monate lang das Ziel eines meiner Träume. 😉
      Danke schön!
      Auf dem Prospekt und der Website sieht man die alten Rüstungen ohne den Zaun. Als ich dann in der Waffenkammer war, war ich doch etwas enttäuscht. 😉

      Gefällt mir

  3. Dein Streifzug hat sich ja wirklich gelohnt, was man auch an deinen schönen Bildern sieht. Es ist ja bestimmt nicht einfach, mit ständig sich ändernden Lichverhältnissen klar zu kommen. Du hast das gut gemeistert.
    Ich mag Führungen auch nicht besonders, weil ich manchmal eben doch länger an einem Ort verweilen will. Und anderes interessiert mich nun gar nicht, wie Jagdzimmer zum Beispiel.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    • Danke, liebe Gudrun.
      Ich musste etliche Fotos vom Schloss-Inneren in die Tonne treten, weil sie so gar nichts geworden sind. 😉
      Ich habe in München zwei an sich recht interessante Führungen durch die Innenstadt gemacht, da marschierte man stets in strammem Tempo vorneweg, und ich armes, altes Hinkebein hatte sehr viel Mühe, Anschluss zu halten. Und an den Haltepunkten war ich dann so außer Atem, dass ich vor lauter Schnaufen das Gesagte kaum mitbekam. Für so was zahle ich kein Geld mehr, nein, danke…
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  4. Ich glaube, dass du es gut gemacht hast, dich nicht der geführten Tour anzuschliessen, sondern das Schloss mit dem Audio-Guido zu erkunden!
    Wie super, dass du dort auch fotografieren durftest!
    Das ist alles sehr beeindruckend und mit dem Jagdzimmer geht es mir genauso wie dir. Wenn man bedenkt, was da damals alles so zum Spass abgeknallt worden ist und das Volk hatte teilweise nix zum Essen.
    Viele Grüsse und es war sehr interessant, dich zu begleiten.
    Christa

    Gefällt 1 Person

    • So konnte ich mein eigenes Tempo wählen, und mich auf das konzentrieren, was ich erfahren wollte. 😉
      Wenn das Fotografieren im Inneren verboten gewesen wäre, hätte ich auf die Schlossbesichtigung verzichtet. Obwohl man ja mit dem Handy verstohlen quasi „aus der Hüfte schießen“ kann. 😉
      Ich freue mich sehr, dass du mir virtuell auf meinem Rundgang Gesellschaft geleistet hast.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  5. Tolle Fotos 😍
    Ich mag diese Audio-Guides gern. Da kann ich nach meinem Tempo herumwandeln und bei vielen gibts noch Extra-Tasten, wenn ich etwas mehr Hintergrund erfahren möchte.
    Liebe Grüße
    Sabine vom 🕷 🕸

    Gefällt 1 Person

    • Danke schön! 🙂
      Audio Guides finde ich auch gut. Obwohl ich manchmal, wenn es sehr viel zu bestaunen gibt, etwas unkonzentriert bin. Aber man kann ja zurückspulen, und den Text dann noch einmal hören. 😉
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  6. Liebe Martha,
    Das Schloss ist nunmehr nur Museum oder ??
    Wenn man die Fotos anschaut, sieht man wie imposant dieses Schloss war/ist.
    Interessant das du es gezeigt hast. Danke dir…
    Herzliche Grüsse
    Elke

    Gefällt 1 Person

    • Nein, liebe Elke, nur ein relativ kleiner Teil des Sigmaringer Hohenzollern Schlosses ist Museum. Die Fürstenfamilie lebt nach wie vor darin. Und die Verwaltung der Unternehmensgruppe Hohenzollern haben dort ihren Sitz.
      Sehr gerne!
      Ich grüße dich herzlich zurück!

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.