19 Kommentare zu “Auf die Deutsche Bahn…

  1. Wenn ich das so lese, bin ich mit meiner Wahl ganz zufrieden, nämlich ein Radlfahrer zu sein. Müßte ich mit der Bahn fahren, bliebe ich so manches Mal zuhause. Die Bahn ist hier, was man so hört, um keinen Deut besser. Bin gespannt ob Du überhaupt eine Antwort auf Deine Beschwerde bekommst und wenn, dann ist es wahrscheinlich der nächste Aufreger. Etwas so: „Madame belieben zu scherzen? Luxus-Ticket fahren und sich dann noch beschweren?“ Lach …

    Gefällt 2 Personen

    • Ich wäre auch viel, viel lieber eine Radlfahrerin, lieber Jürgen. Leider ist das – zumindest mit einem Zweirad – nicht mehr möglich, und ein gutes Dreirad kann ich mir derzeit leider nicht leisten…
      Ich habe in meiner Beschwerde geschrieben, dass ich mit meinen Erlebnissen zur Presse gehen werde, sollte ich nicht binnen zweier Wochen eine schriftliche Entschuldigung und eine angemessene Entschädigung erhalten. 😉

      Gefällt 1 Person

      • Vor einigen Jahren konnte ich nicht mal mehr ohne Krücken laufen. Bei einem längeren Aufenthalt in der „Manuellen Therapie in Hamm“ wurde mir geholfen. Auflage viel Radfahren. Es hat Wunder gewirkt. Zwei Tage ohne Radfahren merke ich sofort. Aber das gilt natürlich nicht für alle „Beschwerden“.
        Mal sehen wie die Bahn reagiert. Bin schon gespannt.

        Gefällt mir

  2. Mich wundert bei der Bahn gar nix mehr. Da werden ja auch Kinder auf freier Strecke ausgesetzt, weil sie nicht das richtige Ticket haben. Ich fahre höchst ungerne Bahn, auch wenn es umweltfreundlicher wäre, manchmal jedenfalls. Ich bin gespannt auf die Reaktion auf Deine Beschwerde.
    Der andere Zugbegleiter sollte mal eine Schulung in Taktgefühl erhalten, hilft aber vermutlich auch nix. Schade, das einem in solchen Situationen schlagfertige Antworten meistens erst hinterher einfallen.

    Gefällt 1 Person

    • Nein, bei der DB darf man sich wirklich über gar nichts mehr wundern… Ein Spezl von mir ist vor ein paar Monaten per Eisenbahn kreuz und quer durch Zentralafrika gefahren. Da gab es funktionierende Klima-Anlagen, sogar tadelloses und schnelles WLAN, und jeder Passagier hatte einen Sitzplatz…

      Gefällt 1 Person

  3. Erst einmal bin ich froh, dass dir nichts passiert ist. Das hätte schlimm ausgehen können.
    Sehr gespannt bin ich natürlich auch, ob die Bahn sich meldet.

    Gefällt mir

    • Yepp, das hätte ganz böse ausgehen können…
      Ich nehme an, dass das bei der Flut an Beschwerden, die – so nehme ich an – tagtäglich bei der Deutschen Bahn eingehen, eine Weile dauern wird, bis man sich melden wird… Falls man sich melden wird…

      Gefällt mir

  4. Dies ist jetzt aber wirklich nahezu unglaublich. Hier bei uns wäre es glaubhaft, aber bei euch sind doch regelmässig auch so viele ortsfremde Leute unterwegs, dass längst ein gewisser Anstand hätte vorhanden sein müssen. Öffentliche Verkehrsmittel und solches „Aussagen“ bzw. solches „Personal“ geht ja wirklich nicht. Da hilft nur Beschweren, denn dies soll ja zumindest anderen nicht mehr so geschehen. Bin auch gespannt, was man dir antwortet. LG Michael

    Gefällt mir

Ich freue mich stets sehr über eure Kommentare! Also haut in die Tasten, ihr Lieben. Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.