14 Kommentare zu “Sie wird so sehr fehlen…

  1. Ja, sie wird fehlen. Die ausdauernde Kämpferin gegen Faschismus. Zeitzeugen gibt es immer weniger, und so kriechen die ewig Gestrigen wieder wie Zombies aus den Höhlen. Zuerst zaghaft, in den letzten Jahren immer offensichtlicher. Wir sind aufgefordert, unserer Verantwortung nachzukommen und mit allen Mitteln das „Nie Wieder“ Versprechen zu halten.

    Gefällt 3 Personen

  2. Es gibt nun kaum noch Menschen aus der Erlebens-Generation der Shoah, die der Nachwelt noch berichten können, was damals mit ihnen geschah, wie sie es geschafft haben, zu überleben, wo gestorben wurde. Der Ewige möge Esther Bejerano gnädig in sein Reich aufnehmen, wo sie von nun an auf uns schauen wird, die wir die Aufgabe haben, wachsam zu bleiben, dem braunen Ungeist, wie auch menschenverachtenden, islamistischen Tendenzen keinen Jota breit Raum zu geben. Das ist ihr Vermächtnis, das wir erfüllen werden, solang die Kraft reicht.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.