24 Kommentare zu “Auf Tour durch Mantua (2)…

        • Das ging sich leider nicht mehr aus. Aber ich habe jetzt Mitte/Ende Juli ins Auge gefasst. Da gibt es ein gutes Angebot der DB. Und ich werde in Wien übernachten, dann habe ich mehr Zeit. 😉

          • Das ist gescheit, weil einen Tag stelle ich mir sehr anstrengend vor. Im Juli weiß ich noch nicht genau, wann ich wo bin, aber es ist ja noch Zeit.

            • Ich habe jetzt beim Schnäppchen der DB zugeschlagen: Anreise am 18. Juli, da bin ich gegen halb Zwölf am Hauptbahnhof, Rückreise am 19. Juli vom Hbf um halb Sieben Abends. Jetzt schau ich mal nach einem Hotelbettchen, in das ich mein müdes Haupt dann betten kann… Bin schon fündig geworden – in der Nähe von der Stadthalle… 😉

                • Wie gesagt, ich hab schon eine günstige Unterkunft gefunden und gebucht. 😉
                  Und jetzt vorfreue ich mich schon mal ganz ordentlich! 😀

          • Sagt man in Bayern auch „das geht sich (nicht) aus“? Das ist ja ein Ausdruck, den weiter nördliche Deutsche nicht verstehen 😉

  1. Dieser Kleinbusfahrer war ja ziemlich fies unsozial, was eigentlich nicht typisch italienisch ist. Aber Schwamm drüber, denn selbst ist die Frau und deine soooo tollen Eindrücke, Erinnerungen kann dir niemand zerstören, gelle liebe Martha! 😀
    Traumhaft schön alles, sogar zum Abschluss noch lecker Apperol und die Bilder sprechen wieder für sich!!! 🤗💖☀️🌺
    Liebe Grüße von Hanne

    • Der Busfahrer war der einzige unfreundliche Mensch, dem ich in Mantua begegnet bin. Dort gibt es fast nur liebenswürdige, zuvorkommende und sehr hilfsbereite Leute… Ich weiß ja nicht, was der Typ mir da so wortreich um die Ohren gehauen hat, vielleicht hatte er ja auch sein Bedauern darüber zum Ausdruck gebracht, dass er mir nicht geholfen hat. 😉 Wer weiß. 😉 Ich habe mich in Mantua so wohl gefühlt, dass ich jederzeit wieder in diese bezaubernde kleine Stadt fahren würde.
      Danke schön, liebe Hanne, ich grüße dich herzlich zurück!

  2. Wieder wunderschöne Bilder mit toller Beschreibung von deiner Tour durch Mantua. Das mit dem Busfahrer war sicherlich nicht schön, aber der Gesamteindruck, wird dir sicherlich in guter Erinnerung bleiben.
    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Abend,
    Roland

    • Vielen Dank!
      Mein Gesamteindruck von Mantua ist ein so guter, dass ich am liebsten sofort wieder dorthin fahren würde.
      Hab du auch einen guten Abend, ich grüße dich herzlich zurück!

  3. Moin, da haben wir uns ja nur „knapp“ verpaßt, neulich war ich auch in Mantua, im beigefügtem Link kannst du gern nochmals die Wege des Ortes gehen… MfG

    • Danke. Aber ich habe so viele Bilder, Stadt- und Museumspläne und Bücher von Mantua mitgenommen, und zudem reichliche Erinnerungen, da habe ich keinerlei Probleme, meine Wege in dieser bezaubernden Stadt im Nachhinein gedanklich noch einmal zu gehen. 😉

      • „Danke. Aber…“ So war das nicht gedacht. Meine original-bilder mit stadt/museumsplänen zu vergleichen war nicht was ich wollte. [sic] Wollte wegesfreude verschenken. Sonst nix. Machs gut auf deinen wegen…

        • Meine Bilder von Mantua sind auch alle original, von mir selbst und ohne jegliche Hilfe von außen gemacht. Ich habe nicht verglichen, ich habe nur darauf hingewiesen, dass ich selber sehr viel Material von und über Mantua mein Eigen nenne.
          Dir auch alles Gute auf deinen Wegen.

    • Du liebst das Land und die Gegend wirklich. Das merkt man an deinem Bericht und den Bildern, die beide mit Bedacht und Liebe erstellt wurden. Über beides habe ich mich jetzt sehr gefreut. (
      Endlich konnte ich mal wieder einiges nachlesen.)
      Liebe Grüße .
      PS: Ich würde mich am liebsten wieder in die Wärme verdrücken.

      • Danke für dein Lob, liebe Gudrun. Von dir freut mich dergleichen immer besonders. – Seit meinem allerersten Aufenthalt in Rom vor nunmehr fast zwanzig Jahren liebe ich Italien und seine Menschen, die Kultur, die Landschaften, die Sprache, natürlich auch die von Region zu Region leicht unterschiedlichen Lebensarten…
        Ich wäre jetzt eigentlich auch recht gerne wieder unter der südlicheren Sonne. 😉
        Sei herzlich gegrüßt!

Ich freue mich über eure Kommentare! Also haut in die Tasten, ihr Lieben!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.