27 Kommentare zu “ABC-Projekt – Z wie Zamperl…

    • Ja, so richtig knuddelig… Der Wuschelkopf ganz links wohnte während eines Urlaubs in Rethymnon/Kreta im Apartement neben mir, und hat oft nachgeschaut, was ich auf meinem Balkon so treibe bzw. futtere. 😉

      • Auf Kreta war ich auch schon mal – allerdings verbinde ich damit keine schönen Erinnerungen. Ich übernachtete in einem schönen, kleinen Hotel. Aber direkt nebenan – 50 Meter weiter – befand sich eines dieser schrecklichen Hotels, aus denen bis in den frühen Morgenstunden Lärm drang. Da war an schlafen kaum zu denken.

        • Ich war zweimal auf Kreta. Beim ersten Mal logierte ich in einem kleinen Hotel in Amoudara bei Heraklion. Da ging’s so ähnlich zu, wie du es geschildert hast. 😉 Aber ich war da noch recht jung, und steckte deshalb den Radau besser weg. Ich habe an beide Urlaube viele gute Erinnerungen.

  1. Unter einem Zamperl stelle ich mir immer einen treu blickenden. Rauhaardackel mit langem Körper und hängender Bauchdecke vor. In diesem Sinne gefällt mir dein letztes Photo am besten ! Sind aber alle sehr putzig.

  2. Als letzten Beitrag zu dem schönen Projekt hast du aber nochmals ganz niedliche Zamperl im Bild gezeigt, liebe Martha und diese kleinen Terrier, wie auch einer in unserer Nachbarschaft lebt, sind für mich immer allerliebst anzuschauen! 😊
    Ganz liebe Grüße und hab noch einen schönen Tag 🍀

    • Der Rauhhaardackel – drittes Foto – hat es mir am meisten angetan. Wobei ich ohnehin ein großer Dackelfan bin. Frühere Chefleut‘ von mir hatten einen Langhaardackel namens Batzi, und der war ein höchst intelligentes und ausgebufftes Schlitzohr. 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.