23 Kommentare zu “Mogndratza (Appetithäppchen)…

  1. Das sieht richtig klasse aus, vor allem das riesige Sonnenblumenfeld mit dem Hopfen dahinter gefällt mir besonders gut
    LG Andrea

    • Das ist auch eine sehr schöne Landschaft dort, in der Hallertau. Da fällt einem das Fotografieren sehr leicht. 😉
      Liebe Grüße!

  2. Hach, ist das eine schöne Landschaft. Und eine tolle Freundin hast du, die es dir ermöglicht hat, so schöne Fotos zu machen. Ich finde das sehr aufmerksam und auch einfühlsam und bestimmt hattet ihr eine gute Zeit. Ich finde es auch gut, dass du davon schreibst. Da wird es einen gleich ein klitzekleines Bissel wärmer.,
    Herzliche Grüße aus dem trüben Leipzig.

  3. Vielen Dank für dein Appetithäppchen, freue mich schon auf deinen Beitrag 😊
    Liebe Grüße
    Roland

  4. Hello Martha,

    I adore your photos!
    However, I have changed browsers to Firefox, and it does not have a translate feature.
    I need to add an extension… so they say.
    I’ll look into that later!
    Be well and stay safe!

  5. “Mogndratza“ – wahrhaft ein herzerwärmender Ausdruck : )
    (heißt im Kärntnerischen/Südbairisch übrigens “Mognfeanza“: gleichbedeutend feanzen = dratzen)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.