Marthas Momente-Sammlung

Glück ist die Summe schöner Momente

Zur Zeit…

… fühle ich mich geradezu gesegnet – mir fällt kein besserer Ausdruck ein. Alles ist im Lot, und was ich seit einer kleinen Weile in Angriff nehme und in die Tat umsetze, funktioniert geradezu reibungslos. Dank der hochwertigen Gewichtsdecke, die ich vor zwei Monaten geordert hatte, schlafe ich mittlerweile besser als viele Jahre zuvor, und der Konsum an Schlafmitteln hat sich erheblich vermindert. Die neue Kamera ist ein Prachtstück, desgleichen das 100-400er Sigma Teleobjektiv. Beide Anschaffungen haben mir bereits in relativ kurzer Zeit schon so viel Freude bereitet. Ich liebe es, mit dem Schwarzroten Blitz, meinem Rollator, durch die Stadt zu „sausen“, mir ein delikates Eis oder einen coolen Drink zu kaufen, damit auf meiner höchst privaten, fahrbaren Sitzgelegenheit zu thronen, und die Menschen und das Treiben ringsum zu beobachten, oder aber auch im kleinen, nahen Park auf Vogelpirsch zu gehen. Oder einen kleinen, genüsslichen Schaufensterbummel hier im zum Glück immer noch recht bunten und originellen Viertel zu unternehmen… Nach einigen kleineren Zicken von Microsoft beim Einrichten des neu erstandenen Schlepptops läuft dieser nun wia a Glöckerl und ist atemberaubend geschwind, auch das Verarbeiten großer RAW-Fotodateien geschieht ungemein fix. Der alte Schleppi hatte mir Jahre lang massive und höchst entnervende Probleme bereitet, und zuletzt ca. acht Minuten gebraucht, bis er sich hochgefahren hatte und einsatzbereit war. Nach über zwei Monaten beharrlichen Nachhakens meinerseits per Mail und Telefon hat mir das Sozialamt neulich endlich die längst überfällige Abrechnung zukommen lassen, so kann ich nun auch diese Angelegenheit ins Reine bringen… Gestern durfte ich das erste der beiden bestellten, nagelneuen, dringendst benötigten orthopädischen Maßschuhe in Empfang nehmen – es läuft sich damit so wohltuend leicht und mühelos wie auf Wolken! Nächsten Monat werde ich mir nach langen Jahren des Zweifelns, Abwägens und Zauderns ein neues, modernes Handy zulegen. Und dann werde ich meine Wunschliste, die ich seit etlichen Jahren schon gehegt hatte, abgearbeitet haben…

… Am frühen Nachmittag werde ich zu einer „Spritztour“ aufbrechen. Als vor zwei Wochen die Nachricht im WWW kursierte, dass die Stadt München zwischen dem 26.04. und dem 01.05. ca. 6.000 Dosen AstraZeneca freigeben würde, und sich jede interessierte Person über Sechzig online einen Impftermin holen könne, zögerte ich zunächst. Zu kompliziert schien mir das Procedere: Zunächst in einem der bayerischen Impfzentren anmelden, dann im Impfzentrum in der Münchner ISAR-Klinik registrieren lassen, einen umfangreichen Fragebogen ausfüllen. Doch dann obsiegte mein Sportsgeist und natürlich der große Wunsch, endlich befreit zu sein von der seit einem Jahr stets latent im Hintergrund lauernden Furcht, mich zu infizieren und womöglich einen schweren Krankheitsverlauf erleiden zu müssen. Und siehe da – binnen weniger Minuten hatte ich trotz großem Andrang einen Impftermin ergattern können, und dies war bei weitem nicht so schwierig gewesen, wie mir das anfangs erschienen ist!…

… Ich wünsche euch allen von Herzen, dass euch das Leben auch so viel Freude und Zufriedenheit bescheren möge, wie mir zur Zeit. Habt einen schönen Tag! Bleibt gesund, und wenn ihr krank seid, dann wünsche ich euch gute Besserung und eine komplikationsfreie Genesung… <3


36 Antworten zu “Zur Zeit…”

  1. So viel Positives, toll Martha und schön, dass deine Wunschliste abgearbeitet werden konnte 😀
    Liebe Grüße und dir viel Erfolg bei deiner Spritztour. Meine Zweite steht Ende Mai an. Dann noch 14 Tage und dann sollte es endlich geschafft sein 😉
    Roland

  2. So wunderbar und erfreulich zu lesen wieder hier, worüber ich mich grad ganz dolle freue, liebe Martha!
    Auch ich gehöre nun zu den Gespritzten und egal ob sich Nebenwirkungen zeigen bin ich heilfroh darüber, zumindest ein Schutzschild gegen diesen hinterhältigen Virus zu haben.
    Ganz liebe Grüße noch von Herzen und toi toi toi, dass es weiterhin auch für dich so gut läuft! 💖🍀🍀🍀

  3. Es ist doch einfach schön, wenn mal alles rund läuft und ich gönne es Dir von Herzen. Für heute wünsche ich Dir, dass Du die Impfung gut verträgst. Der Gatte ist ja auch in so einer Sonderaktion geimpft worden und das bringt doch eine erhebliche Erleichterung, wenn man relativ sicher sein kann, dass man zumindest keinen schweren Verlauf befürchten muss.
    Deinen Photos sieht man das update Deiner Ausrüstung deutlich an. Das hat sich gelohnt. Und wenn es jetzt noch wärmer wird, dann ist es noch mehr eine Freude, mit der Kamera draußen zu sein.

    • Das ist ungemein wohltuend. Es lebt sich so leicht jetzt. Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann ich mich das letzte Mal so unbeschwert und frei gefühlt habe.
      Ich danke dir, meine Liebe!

  4. Das liest sich wirklich alles gut , als wenn mit deinem Rolli eine neue bzw andere Epoche in deinem Leben eingeläutet wurde. Dinge die für dich sonst schlecht erreichbar waren, erledigst du ohne Probleme. Das ist gut so und oft fragt man sich, warum hast du das nicht schon viel früher gemacht. Zumindest geht es mir so. Immer wieder haben mich die Kinder oder meine Frau angemahnt, dass ich viel zu laut spreche. Eine typische Reaktion von mir, “ was ihr immer habt“. Im Zuge einer Lesebrillenbeschaffung, bemerkte ich auf dem Beratungstisch des Optikers einen Flyer . Der mir eine kostenlosen Hörtest in Aussicht stellte. Ich habe es gemacht und siehe da Werner hört sehr schlecht . Da ich jahrelang beruflich mit sehr viel Lärm zutun hatte, bekomme ein Hörgerät über die Berufsgenossenschaft kostenlos. Um es kurz zu machen, ich höre nun Vogelgesänge die ich zuvor nie gehört habe. Auch das ist für mich einfach nur toll.
    Sicherlich wäre dir der Transport deines 100×400 plus Kamera, ohne dein Rolli auch schwer gefallen. Dir eröffnet sich so eine neue Welt. 😊

    • Das verdanke ich ja der Erbschaft, die ich vor einigen Monaten gemacht habe, dass ich mir nun endlich ein paar sehr hilfreiche und gute Dinge anschaffen konnte, die mein Leben jetzt erheblich erleichtern und verschönern. 😉 Den Rollator z. B. hätte ich mir vorher keineswegs leisten können, da hätte ich mit dem recht schlampig gestalteten und verarbeiteten Krankenkassenteil Vorlieb nehmen müssen – und damit wäre ich nicht glücklich geworden. Enorm wichtig für mich sind auch die neuen Schuhe. Auch wenn Maßschuhe genau der Anatomie der Füße und den körperlichen Schwächen angepasst werden – nach einigen Jahren häufigen Gebrauchs kommen selbst diese Treter an ihre Grenzen… 😉
      Auf Wanderungen über Stock und Stein und durch Wald und Flur, wie neulich teilweise bei Schlehdorf. muss ich die Ausrüstung immer noch im Rucksack transportieren. Aber bei Touren auf gut ausgebauten Wegen chauffiere ich sie natürlich mit dem Rentner Boliden, und das ist schon eine große Erleichterung…
      Ich freue mich so für dich, dass du nun wieder die wundervollen Vogelstimmen ungetrübt wahrnehmen kannst.
      Liebe Grüße!

  5. Das hört sich doch gut an 🙂
    Wann hast deinen ersten Impftermin?
    Mein Zweiter wurde nach hinten geschoben. Jetzt bin ich mal gespannt.

  6. Oh – wie schön – ich freue mich für dich 🤗
    Und ich war ohnehin schon gespannt, wie du mit dieser Decke zurecht kommst – und ob sie tatsächlich positiv auf den Schlaf wirkt.
    Ja – doch – ich wär auch gern geimpft; aber mir fehlen ein paar Monate bis zu den 60. Aber ich denke, allzu lange wird das auch nicht mehr dauern.
    Liebe Grüße
    Sabine vom 🕷 🕸

    • Die Schwere dieser Decke – es sind immerhin acht Kilo – wirkt beim Ins-Bett-Kuscheln wie eine sanfte Umarmung. Ich schlafe schon tiefer und auch entspannter als zuvor. Und auch die Albträume, die mich jahrelang verfolgten und quälten, werden immer seltener…
      Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du auch bald einen Impftermin bekommen wirst!
      Liebe Grüße!

  7. Es freut mich zu lesen, liebe Martha, dass das Leben (im Augenblick) so erfreulich fuer Dich ist, und ich wuensche Dir, dass es noch lange so bleibt.
    Liebe Gruesse,
    Pit

  8. Wie schön für dich, so kann es bleiben. Bei mir steht die zweite Impfung am 1. Juni an. Dann habe ich das auch hinter mir.