47 Kommentare zu “Als der seit Stunden schon…

  1. Viel Spass ,gutes Licht und immer ein gutes Motiv vor der Linse, wünsche ich dir zur neuen Kamera. Ich besorge mir zu den neuen Kameras, immer ein Buch der jeweiligen Baureihe . (kein Handbuch) . Hier erfahre ich häufig welche Möglichkeiten mir dieses neue Gerät bietet. Oft erfahre ich hier Tricks, die mir zu so manchen guten Foto verhelfen können.
    Du kannst die alte Kamera auch Zwecks Reinigung und Überprüfung zum Service von Nicon schicken . Fügst aber ein Schreiben hinzu, keine Reparatur ohne Kostenvoranschlag. Dann wirst du sehen was noch in dieser Kamera steckt und ob sich eine Instandsetzung lohnt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Werner

    Gefällt 2 Personen

      • Du wirst dich wundern was deine Kamera alles kann, über ein gut geführtes Menü führt man dich zu diesem Wissen . Es ist eine zusätzlich Ausgabe, die ich nie bereut habe. Noch heute nutze ich diese Bücher.

        Gefällt 1 Person

          • Eine gut Entscheidung , es wird für dich sehr hilfreich sein . Ich habe mehrere von diesen Büchern , sie begleiten mich auch auf unseren Reisen. Es ist ein Arbeitsbuch ,wo die Kamera neben dir liegt und du das Buch immer wieder aus der Hand legst und probierst. Ich habe auch die Grundeinstellungen nach diesen Büchern ausgerichtet. Schreib mir doch bitte mal über deine Erfahrungen mit Buch und Kamera,

            Gefällt 1 Person

          • Ich habe mir fuer sowohl die „grosse“ als auch die „kleine“ Nikon das jeweilige Handbuch als PDF-Datei sowohl auf meinen Laptop als auch auf mein Handy heruntergeladen, damit ich es auch unterwegs staendig zur Hand habe. Was die Kamaras namelich alles koennen kann man gar nicht behalten.

            Gefällt 1 Person

            • Ich habe bis dato aus diversen Gründen kein modernes Handy. 😉 Aber vielleicht ändert sich das ja demnächst. Über eine solche Anschaffung nachdenken tue ich schon seit einer geraumen Weile. 😉

              Gefällt 1 Person

              • Es hat auch lange gedauert, bis ich mich zu einem „Smartphone“ habe durchringen koennen, ber mittlerweile moechte ich es nicht mehr missen.Zumindest hierzulande kommt man kaum ohne aus.

                Gefällt 1 Person

                • So ein Gerät hätte vor allem bei meinen Wanderungen Vorteile. Ich habe lange Zeit Vorbehalte gehegt, dass ich dann nur mehr mit dem Ding herumdaddele, wenn ich unterwegs bin. Aber ich denke mittlerweile, dass ich mir da keine Sorgen zu machen brauche.

                  Gefällt 1 Person

                  • Mein Problem mit meinem Handy ist der Bildschirm: ich kann draussen mit dem Handy nur wenig anfangen, weil ich auf diesem komischen Bildschirm so gut wie nichts sehen kann.

                    Gefällt 1 Person

  2. Die rasante Entwicklung der Technik macht auch vor Kameras nicht halt, liebe Martha und dein neues „Schätzchen“ wird ganz bestimmt auch richtig schöne Fotos machen! Zumal es ja auch wichtig ist, wer sie benutzt. 😉
    Herzlichen Glückwunsch dazu und viel Spaß, Freude Glück damit!
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 2 Personen

    • Das Gehäuse der Nikon D5600 ist carbonfaserverstärkt, deshalb ist es so klein und so leicht – ich staune auch immer wieder über die rasanten Fortschritte der Technik auch in der Fotografie. Wobei die Profikameras eigentlich immer noch im Vergleich recht „schrankmäßig“ einher kommen. 😉
      Vielen Dank, liebe Hanne! Ich grüße dich herzlich zurück!

      Gefällt 2 Personen

    • Danke, lieber Roland… Ein erstes Probefoto habe ich gestern abend schon gemacht. Und war sehr zufrieden damit.
      Ich bin auch sehr gespannt auf das, was die Neue und ich heute zuwege bringen werden.
      Liebe Grüße!

      Gefällt 1 Person

  3. Ich wünsche dir ganz viel Freude mit der neuen Kamera. Du wirst sie gut zu nutzen wissen. Davon bin ich überzeugt. Und ich freue mich sehr auf deine Bilder.
    Grüße aus dem grauen Leipzig.

    Gefällt 1 Person

    • Der Verpackungskünstler hatte sich dabei schon was gedacht, und dafür danke ich ihm nachträglich. Denn der große Karton ist an einer Seite ordentlich eingerissen gewesen.
      Die Kleine und ich hatten heute einen feinen Nachmittag – ich denke mal, das war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. 😉
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  4. Gratuliere zur „Neuen“! Deine Vorfreude und die Freude beim Auspacken kann ich gut nachvollziehen. Ging mir genauso.
    Ich habe seit Juni 2017 die D500 mit dem 16-80mm f2.8-4 Zoom [https://wp.me/p4uPk8-ZF]. Meine alten Objektive dazu habe ich behalten, und mir dann im Oktober des vergangenen Jahres das AF-S Nikkor 70-200mm f/2.8E FL ED VR zugelegt. Zusammen mit der Kamera ein ziemliches Trumm [https://wp.me/p4uPk8-2V5], aber immer noch leichter als mit meinem Sigma 80-400.
    Was das Objektivwechseln angeht: da stimme ich Dir zu. Oft wuensche ich mir auch eine zweite Kamera. Wie frueher in den guten alten Zeiten des 35mm-Films, als ich gerne eine Kamera fuer Farb- und eine fuer Schwarz-Weiss Film gehabt haette.
    Jetz habe ich, als gewisse Alternative dazu, die kleine Nikon A1000 [https://wp.me/p4uPk8-25c]. Die ist gar nicht uebel: macht prima Fotos, hat einen Telezoombereich, den ich selbst mit dem Sigma nicht erreiche, und ist so klein, dass ich sie auch beim Radeln in der Tasche des Jerseys mitnehmen kann. Fuer mich die ideale Zweitkamera. Meine Aufnahmen und Videos im Leonabelle Turnbull Bidring Center in Port Aransas [https://wp.me/p4uPk8-3tw] sind alle damit gemacht.
    Noch etwas zum Objektivwechsel: seit gestern habe ich zwei Schnellwechsler fuer den Guertel [https://wp.me/p4uPk8-3tw]. Funktionieren ganz fantastisch. Ich werde in den naechsten Tagen daruber bloggen. Und eine Kameraweste habe ich mittlerweile auch.
    Hab‘ ein feines Wochenende,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    • Auf die kleine Nikon A1000 habe ich auch schon ein Auge geworfen, als kleine Taschenkamera scheint sie ideal zu sein, ich habe viel Gutes über sie gelesen.
      Ich werde mir für den Gürtel noch ein zweites, größeres Holster besorgen, damit ich dort die zweite Kamera deponieren kann.
      Ich wünsche dir und Mary auch ein feines Wochenende!

      Gefällt mir

      • Mir gefaellt diese A1000 sehr. Die Aufloesung ist enorm, fuer diesen kleinen Sensor, das Zoom ist „lang, laenger, am laengsten“, und sie macht sogar 4K videos von bis zu 30 Minuten. Die Handhabung faellt mir, der ich an grosse Kameras gewoehnt bin, schon einmal etwas Probleme, weil sie eben so klein ist. Mit Gewoehnung geht das aber. Mein einziger echter Kritikpunkt ist der Autofokus. Moeglicherweise bin ich abernur zu dumm fier die richtige Einstellung. Mir passiert es aber zu haeufig, bei Zoom- und bei Makroaufnahmen, dass sie auf den Hintergrund und nicht auf das eigentliche Motiv fokussiert. Da habe ich nich keine Loesung gefunden.
        So ein zweites Holster hatte ich auch gesehen, brauche ich aber natuerlich nicht, mit nur einer Kamera.
        LG,
        Pit

        Gefällt 1 Person

  5. Wir haben sie ja auch und haben sie auch gerne benutzt. Inzwischen ist mir allerdings meine schwere D500 lieber. Ich habe lieber was in der Hand 🙂
    Dann bin ich mal gespannt, was Ihr zusammen erlebt.

    Gefällt 1 Person

    • Bei mir zählt ja bei Fototouren jedes Gramm. Deshalb bin ich sehr dankbar dafür, dass die D5600 ein solches Fliegengewicht ist. 😉 Das winzige Ding am Ende des doch recht voluminösen 100-400er-Tele sieht schon recht drollig aus. 😀

      Gefällt mir

    • Yes, it is very comfortable. But three different lenses, one of them a really big one, and two cameras are a very heavy load to carry around. 😉 So mostly I take only the new camera with me. 😉
      Best wishes!

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.